in

Dieser Bungeejump ist nichts für schwache Nerven

Für alle verrückten, denen ein normaler Bungee-Sprung nicht reicht.

http://Bungee.com

Bungee-Springen ist immer ein extremes Erlebnis, doch manche Menschen können einfach nicht genug davon bekommen.

Der krasseste Bungeejump der Welt

Die Firma Bungee.com hat schon einige Erfahrung mit außergewöhnlichen Abenteuern. Der höchste Bungeejump in den USA mit Mythbusters oder Felix Baumgartners Sprung aus der Stratosphäre wurde ebenfalls von ihnen organisiert.

So läuft der Vulkan Bungeejump ab!

Von der chilenischen Stadt Pucón werden die Lebensmüden mit einem Helikopter über den Villarica-Vulkan geflogen, welcher im Jahr 2015 das letzte mal ausgebrochen ist. Der Helikopter fliegt auf etwa 3000m Höhe direkt über den Krater mit brodelnder Lava. Die mutigen Abenteurer können sich dann aus einer Höhe von 200m über dem Krater direkt in die Tiefe stürzen. Bei dem Sprung kommt man ungefähr 100m bis an die Lava heran. Das ist nah genug um Angst zu bekommen, wenn alles gut geht aber auch nicht wirklich gefährlich. Vor dem Sprung musst Du aber trotzdem eine spezielle Versicherung unterschreiben, da laut der Firma durchaus das Risiko besteht, bei dem Abenteuer ums Leben zu kommen.

Der Villarica Vulkan in Chile
Der Villarica Vulkan in Chile

Das ganze Abenteuer dauert sechs Tage, allerdings musst Du etwas tiefer in die Tasche greifen. Das Paket kostet ca. 13.500 Euro und beinhaltet weitere Abenteuer wie Rafting oder einen Fallschirmsprung. Nach dem Sprung geht es aber erstmal per Helikopter am Seil hängend zurück in ein Fünf-Sterne-Hotel, um sich von dem Sprung zu erholen. Ein Bad in einer heißen Quelle ist in der Unterkunft jederzeit möglich und inbegriffen.

Schau dir das Abenteuer in diesem Video an. Nach etwa 5 Minuten geht die Action los: