Holland-Sanddüne-Urlaub

Urlaub an der niederländischen Küste. Diese Orte sind ganz besonders sehenswert

Wer sich für die Urlaubsplanung dieses Jahr noch nicht ganz schlüssig ist und eventuell noch nach einem besonderen Urlaubs- beziehungsweise Feriendomizil im Hochsommer sucht, könnte an der Küste Hollands fündig werden. Entlang der kilometerlangen Sandstrände, bei angenehmen Wind, ist im Sommer das Baden genauso möglich, da hier Temperaturen gut und gerne bis 20 Grad möglich sind. Die Niederlande stehen im Übrigen für weit mehr als nur für Tulpenfelder und Käse. Wer an Strandurlaub denkt, denkt im ersten Moment meist nicht genau an diese Strände. Zwischen Leuchttürmen und Windrädern verbergen sich ruhige Oasen, die nicht nur zum Baden und Schwimmen einladen. Einige der schönsten Strände in Holland sollen Thema in diesem Artikel sein – für alle, die eine Reise nach Holland planen oder einfach interessiert sind an Alternativmöglichkeiten zum typischen Strandurlaub.

Die niederländische Küste hält kilometerlange Sandstrände für die Besucher bereit, die nicht nur Wasserratten begeistert. Auch Sandburgen-Bauer kommen hier voll auf ihre Kosten.

Julianadorp aan Zee befindet sich direkt am Meer

Benannt nach Königin Juliana befindet sich der Badeort Julianadorp aan Zee direkt am Meer. In den letzten Jahrzehnten hat sich das kleine Dorf zu einem gefragten Urlaubsort entwickelt. Das passende Ferienhaus Julianadorp und weitere Unterkünfte in diesem Ort, gibt es hier für jeden Geldbeutel und für jeden Anlass. Ganz egal ob als Familie, zu zweit oder mit der ganzen Clique – in Julianadorp aan Zee gibt es passende Unterkünfte in jeder Größe. Zwischen Tulpenfeldern und Dünen kann der Badeort auch ein wunderbarer Ausgangspunkt für Ausflüge und Unternehmungen sein. Im nahegelegenen Den Helder kann beispielsweise mit einer Fähre auf die benachbarte Insel Texel übergesetzt werden.

Die Nordseeinsel Texel lockt mit Sandstrand und Leuchtturm

Die Nordseeinsel Texel lockt Besucher mit ihrem dreißig Kilometer langen Sandstrand jedes Jahr zuhauf an. Die 20-minütige Überfahrt vom Festland wird mit einem wunderschönen Strand und auch Naturgebieten belohnt. Im nördlichen Teil der Insel wartet zusätzlich ein Leuchtturm, der 150 Jahre alt ist, mit einer Aussichtsplattform, von der aus ein atemberaubender Blick über die Insel möglich ist. Ein ganz besonders Museum zeigt Fundstücke, die über die Jahrzehnte am Strand von Texel gefunden wurden. Die sogenannten Strandräuber halten besondere Fundstücke wie Schuhe, Bojen oder Flaschenpost in einer Ausstellung bereit. Wer sich lieber mit dem Meer und seinen Bewohnern beschäftigen möchte, kann bei einer Wattwanderung diese Art von Lebensraum erkunden.

Der Leuchtturm von Texel ist leicht an seiner markanten roten Farbe zu erkennen. Wer würde an diesem Strand keinen Platz für sein Handtuch finden?

Zeeland begrüßt die Fans von maritimen Leckereien

Die Provinz Zeeland ist bekannt für sein kristallklares Wasser das – umrahmt vom ebenfalls sehr weitläufigen Sandstrand – seine kleinen und großen Besucher willkommen heißt. Zeeland ist ebenfalls bekannt für seine Muscheln-, Fisch- oder auch Austern-Spezialitäten. Sportbegeisterte und Familien finden an den Naturstränden verschiedenste Möglichkeiten, von Surfen über Kiten bis hin zum Wakeboarden. Im Schifffahrtmuseum werden Geschichten über Schiffbau, Seeschlachten und das Leben an der Küste lebendig. Das muZEEum hält viele Aktivitäten für Kinder bereit, um mit Spiel und Spaß die Historie auch den Jüngeren nahezubringen.

Scheveningen – ein Ort für Adrenalinjunkies und Nachtschwärmer

Dieser Ort, nahe der Stadt Den Haag, ist ebenfalls sehr beliebt bei Badegästen. Egal zu welcher Jahreszeit – hier kann ausgiebig die Sonne genossen werden an den langen Sandständen. Auch ein SeaLife ist hier für Besucher zu entdecken. Wer eher Nervenkitzel und das besondere Abenteuer im Urlaub sucht, ist hier ebenfalls genau richtig. Ganz egal ob beim Bungee-Jumping oder auf dem 42 Meter hohen Riesenrad – hier schnellt der Adrenalinspiegel ganz sicherlich in die Höhe. Auch das rege Nachtleben ist hier für alle Nachtschwärmer ein sehr beliebter Anziehungspunkt.

Auf zu den Kunst- und Handwerkermärkten in Bergen aan Zee

Ein besonderer Badeort, Bergen aan Zee, zieht jedes Jahr Tausende Besucher an. Viele kommen wegen den schönen Stränden, andere kommen, um in der natürlichen Umgebung eine besonders künstlerische Atmosphäre zu genießen. Gerade in den Sommermonaten ist hier ein Kunst- und Handwerkmarkt zu besuchen. Wer nicht nur gerne wandert oder das Wasser genießen möchte, kann hier ganz entspannt mit dem Fahrrad zwischen den Dünen unterwegs sein und die Umgebung erkunden. Ein kleiner Tipp: In den Sommermonaten finden am Kirchplatz von Bergen Lichter- und Kunstmärkte statt. Die Donnerstagabende im Juli und August stehen hier im Zeichen einer ganz besonderen Atmosphäre und der damit verbunden erleuchteten Stimmung.

Die Strände der Niederlande sind ideal für die ganze Familie geeignet

Warum die niederländische Küste punktet …

Ganz klar: Die wochenlange Hitze, wie sie beispielsweise in den südeuropäischen Ländern um die typische Reisezeit vorherrscht, gibt es in Holland eher nicht. Dafür ist ein großer Pluspunkt die unendliche Weite der vorhandenen Strände: kilometerlang, weiß, fein-sandig und vor allem sauber. Gerade Familien schätzen diese Weite, den Platz und die damit verbundene Ruhe, die hier vorzufinden ist. In südlicheren Ländern, wie beispielsweise in Spanien, ist daran kaum mehr zu denken. Wer mit kleinen Kindern verreist oder den Familienhund mit in den Urlaub nimmt, findet in den Niederlanden besonders einladende Bedingungen. Hier ist es sehr einfach möglich, den Urlaub mit Hund und Kindern zu verbringen. Durch die zentrale Lage des Landes wählen viele Touristen die Eigenanreise. So ist auch das Transportieren des eigenen Fahrrads kein Problem. Auch Fisch und Meerestiere sind hier, frisch gefangen, ein Muss, wenn es darum geht, die Niederlande kulinarisch zu erleben.

Strände, die vielseitig sind und Urlaubsstimmung bei allen Familienmitgliedern oder Mitreisenden aufkommen lassen, gibt es in den Niederladen zuhauf.

Happy-mobile-bg