Queensland Sehenswürdigkeiten Australien

Die 30 schönsten Sehenswürdigkeiten in Queensland Australien

Alle wichtigen Queensland Sehenswürdigkeiten auf einen Blick!

Queensland in Australien ist einer der schönsten und abwechslungsreichsten Bundesstaaten, da er sich aufgrund seiner Größe über mehrere Klimazonen erstreckt.

Reiseziele und Sehenswürdigkeiten in Queensland

Von trockenen Wüsten über Berglandschaften und Regenwald, hin zu weißen Stränden, Inseln und Korallen: Die Reiseziele in Queensland sind unglaublich vielfältig. Entdecke hier die 30 schönsten Sehenswürdigkeiten in Queensland!

Queensland ist der zweitgrößte Bundesstaat in Australien und mehr als fünfmal so groß wie Deutschland. Der Bundesstaat liegt im Nordosten des Landes und grenzt im Süden an New South Wales sowie South Australia und im Westen an das Northern Territory. Hier findest Du die schönsten Sehenswürdigkeiten von New South Wales.

In Australien gibt es etwas mehr als 24 Millionen Einwohner, von denen rund ein Viertel in Queensland leben. Die meisten Queenslander wohnen in der Stadt Brisbane oder den für australische Verhältnisse nahe gelegenen Stränden der Gold Coast sowie Sunshine Coast. Im Norden sind die Städte Townsville und Cairns die größten Ansiedlungen. Obwohl in Queensland relativ viele Aborigines leben (ca. 113.000), machen sie nur 2,7 % der Bevölkerung aus.

Eine der beliebtesten Sehenswürdigleiten von Queensland und Australien: Das Great Barrier Reef

Australien Queensland Sehenswürdigkeiten Great Barrier Reef,

Erfahre die besten Geheimtipps zur Reiseplanung für Australien im E-Book!

Das Great Barrier Reef gehört zu den spektakulärsten Attraktionen in Queensland. Es besteht aus mehr als 2900 Einzelriffen und 71 Koralleninseln, deren Gebiet etwa der Größe Deutschlands entspricht. Fast nirgendwo auf der Welt gibt es eine so große Artenvielfalt und gute Tauchverhältnisse wie am Great Barrier Reef, das sich über 2300 Kilometer vor Queenslands Küste entlangzieht. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über gut geeignet zum Tauchen und mit einer Sichtweite von bis zu 60 Meter lassen sich die bunten Korallen und Fische perfekt erkunden.

Die besten Ortschaften um das Great Barrier Reef zu erkunden sind (von Süden nach Norden) Bundaberg, Gladstone, Rockhampton, Mackay, Whitsundays, Townsville, Cairns, Port Douglas und Cape Tribulation.

Die beste Reisezeit für Queensland Australien

Sehenswürdigkeiten Queensland AustralienQueensland lässt sich in mehrere Gebiete einteilen: Brisbane und Umgebung im südlichen Queensland, die subtropische südliche Küstenregion in der Mitte, den tropischen Norden und das Outback im Landesinneren.

Alle Regionen von Queensland können das ganze Jahr über bereist werden und vor allem an der Küste ist das Wetter durch das Korallenmeer immer feucht und warm. Der warme Winter ist relativ trocken und dauert etwa von April bis Oktober. Im Sommer zwischen Oktober und April wird es sehr heiß und es kann öfter mal regnen. Weiter oben im Norden kann es von Januar bis April zu Monsunregen kommen, außerdem kann man in der Zeit nördlich von Mackay wegen der giftigen Würfelqualle nicht ohne Risiko im Meer schwimmen gehen.

Die Queensland Highlights sind in etwa von Süden nach Norden angeordnet. Beginnend mit der Region um Brisbane, gefolgt von der subtropischen südlichen Küste, dem tropische Norden und das Outback im Landesinneren. Entdecke hier die 30 schönsten Sehenswürdigkeiten in Queensland:

Queensland Sehenswürdigkeiten – Brisbane und Umgebung

Die Stadt Brisbane gehört zu den wichtigsten Queensland Highlights und liegt an der Küste ganz im Süden von Queensland. Sie ist die sonnigste Großstadt Australiens und verfügt über ein sehr angenehmes und subtropisches Klima. Die Gegend um Brisbane ist relativ dicht besiedelt und trotzdem von schönster Natur umgeben. Die größten Ansiedlungen um Brisbane sind die schöne und eher relaxte Sunshine Coast im Norden, die lebhafte Gold Coast im Süden und Toowoomba im Landesinneren.

Beste Reisezeit: Die empfohlene Reisezeit für Brisbane und Umgebung ist von Oktober bis April.

1. Brisbane zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Australien

Sehenswürdigkeiten Queensland CBD Brisbane

Brisbane ist die drittgrößte Stadt Australiens und eins der beliebtesten Reiseziele in Queensland. Aufgrund des angenehmen Klimas kann man die Stadt das ganze Jahr über gut besuchen. In der Stadt gibt es zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten, Shoppingmöglichkeiten, eine ausgeprägte Kunstszene und ein relaxtes und bunt gemischtes Nachtleben.

Brisbane Highlights:

  • Party am Wochenende und geschäftiges Treiben unter der Woche in der Innenstadt, dem Central Business District und Fortitude Valley.
  • In den South Bank Parklands schwimmen oder spazieren gehen.
  • In der Queen Street Mall shoppen oder eines der Museen und Kunstgallerien besuchen.
  • Eine Bootstour auf dem Brisbane River durch die Stadt machen.
  • Vom Lookout des Mount Coot-Tha die Stadt bewundern.

Empfohlene Touren und Sehenswürdigkeiten in Brisbane:

2. North Stradbroke Island

Queensland Reiseziele Brisbane North Stradbroke Island

North Stradbroke Island liegt direkt vor Brisbane und eignet sich bestens für einen mehrtägigen Ausflug. Im Sommer weht immer eine angenehme Brise, weshalb man es an dem langen Strand auch bei heißem Wetter gut aushält.

North Stradbroke Island Highlights:

  • Eine Inselrundfahrt oder einen Fishing-Trip unternehmen.
  • Eine Wanderung zu den Mangroven und Felsformationen an der Küste.
  • Zwischen Mai und Juli sowie zwischen August und Oktober können Buckelwale von der Insel aus gesichtet werden.

Empfohlene Touren und Sehenswürdigkeiten für North Stradbroke Island:

3. Moreton Island

Australien Reiseziele Queensland Sehenswürdigkeiten Brisbane Moreton Island

Moreton Island ist die drittgrößte Sandinsel der Welt und liegt nur 25 Kilometer von Brisbane entfernt. Eine Fähre bringt die Besucher von Brisbane mehrmals täglich auf die Insel. Da es hier keine Straßen gibt, kann man die Insel nur zu Fuß oder mit einem Geländewagen erkunden.

Moreton Island Highlights:

  • Von den Süßwasserseen ist die Blue Lagoon erwähnenswert, da sie heilende Teebaumöle enthält.
  • Den höchsten Berg Mount Tempest (280 Meter hoch) besteigen und die Aussicht genießen.
  • Ein Bad in den Champagne Pools am North Point.
  • Die Schiffswracks (z.B. das Tangalooma Wrack) mit einer Schnorchel- oder Tauchtour erkunden.

Empfohlene Touren und Sehenswürdigkeiten für Moreton Island:

4. Die Gold Coast ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Queensland

Sehenswürdigkeiten Queensland Australien SkyPoint Climb Gold Coast

Die Gold Coast zählt definitiv zu den Queensland Highlights und ist eins der beliebtesten Reiseziele in Australien. Die Region ist für ihre wunderschönen und langen Strände bekannt, die sich bestens zum Schwimmen und Surfen eignen. Der Küstenabschnitt liegt südlich von Brisbane und bietet gute Shoppingmöglichkeiten, buntes Nachtleben und einige der schönsten Strände Australiens.

Gold Coast Highlights:

  • Am schönen Strand von Burleigh Heads geht es recht entspannt zu.
  • Am Strand von Surfers Paradise Surfen und das Nightlife erleben.
  • Etwas westlich liegt der Tamborine Mountain mit einer Glühwürmchen Höhle.
  • Themenparks wie Dreamworld, Sea World oder Wet’n’Wild besuchen.
  • Skypoint Climb (Foto) – nirgendwo sonst kann man auf so ein hohes Gebäude in Australien klettern.

Empfohlene Touren und Sehenswürdigkeiten für die Gold Coast:

5. Main Range National Park

Queensland Highlights Main Range National Park

Etwa 120 Kilometer südwestlich von Brisbane leben im Main Range National Park zahlreiche gefährdete Tierarten. Der Park zählt zum UNESCO-Welterbe und gehört zu den Gondwana-Regenwäldern Australiens. Die vielen Wanderwege eignen sich gut für kurze und lange Wanderungen durch die Natur und Berge des Parks.

Main Range National Park Highlights:

  • Der Mount Superbus ist mit 1375 Metern der höchste Berg im südöstlichen Queensland.
  • Es gibt schöne Campingmöglichkeiten im Park.
  • Viele Wanderwege, Aussichtspunkte und Wasserfälle.
  • Governors Chair Lookout (Foto).

6. Der Lamington National Park ist eins der schönsten Reiseziele in Queensland

Queensland Reiseziele Lamington National Park

Auch der Lamington National Park ist ein Teil der Gondwana Regenwälder und liegt etwa 40 Kilometer westlich der Gold Coast und 100 Kilometer südlich von Brisbane. Der Park ist der größte subtropische Urwald Australiens und beherbergt über 500 Wasserfälle, viele Vögel wie den Gelbohrkakadu und üppige Natur soweit das Auge reicht.

Lamington Nationalpark Highlights:

  • Der Nationalpark hat viele Wasserfälle und Wanderwege.
  • Hier sind viele und zum Teil seltene Vogelarten heimisch.
  • Schöne Campingplätze mitten im Regenwald.
  • Moran Falls (Foto).

Empfohlene Touren und Sehenswürdigkeiten im Lamington Nationalpark:

7. Mount Barney National Park

Queensland Reisetipps Australien Mount Barney

Der Mount Barney National Park liegt etwa 100 Kilometer südwestlich von Brisbane und ist mit seinen felsigen Bergen für alle Wanderer und Kletterer ein beliebtes Reiseziel in Queensland. Die Berge sind ab 600 Meter Höhe mit suptropischem Regenwald bewachsen, während die Täler mit offenem Wald überzogen sind. Der namensgebende Berg Mount Barney ist 1359 Meter hoch und nicht ganz einfach zu besteigen.

Mount Barney National Park Highlights:

  • Es gibt viele Wanderwege und Aussichtspunkte.
  • Falls man sich für den Aufstieg zum Mount Barney etwas Zeit lassen möchte, kann zwischen West und East Peaks in der Rum Jungle Camping Area übernachtet werden.
  • Der National Park beherbergt einige seltene Pflanzen- und Vogelarten.

8. Die Glass House Mountains sind eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Queensland

Reiseziele Queensland Glass House Mountains

Die Glass House Mountains zählen zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Queensland. Sie liegen nördlich von Brisbane in der Nähe von Bribie Island, die man auf dem Weg ebenfalls gut besuchen kann. Die insgesamt 11 Berge der Glass House Mountains liegen im Hinterland der Sunshine Coast und bieten mit ihren vielen Wanderwegen zahlreiche Möglichkeiten für Kletterer und Wanderer.

Glass House Mountains Highlights:

  • Der Wild Horse Mountain hat eine der besten Aussichten und ist am leichtesten zu besteigen.
  • Mary Cairncross Lookout (Foto).
  • Weitere einfachere Aufstiege sind Mt. Ngungun, Mt. Tunbubudla East und West oder Mt. Beerburrum.
  • Der Australia Zoo ist hier ebenfalls einen Besuch wert.

Empfohlene Touren und Sehenswürdigkeiten in den Glass House Mountains:

9. Die Sunshine Coast ist als eins der schönsten Reiseziele in Queensland bekannt

Australien Queensland Sehenswürdigkeiten Sunshine Coast

Die Sunshine Coast liegt etwas nördlich von Brisbane und ist für ihren lockeren Lifestyle bekannt. In der Region ist fast immer gutes Wetter, weshalb es das ganze Jahr über Urlauber aus dem nahegelegenen Brisbane an die etwa 60 Kilometer lange Sunshine Coast zieht.

Im Süden der Sunshine Coast liegt die Ortschaft Caloundra und Bribie Island. Im Norden wird die Region von der Ortschaft Noosa und den mehrfarbigen Sanddünen des Great Sandy Nationalpark abgegrenzt. Besonders der nördliche Teil ab Coolum Beach in Richtung Noosa ist nicht überlaufen und hat wunderschöne Traumstrände zu bieten.

Sunshine Coast Highlights:

  • Vom Hafen in Mooloolaba eine Bootstour mit Walbeobachtung machen.
  • Bootsfahrt auf dem Maroochy River.
  • Die Aussicht vom Mount Coolum genießen.

Empfohlene Touren und Sehenswürdigkeiten der Sunshine Coast:

10. Noosa

Queensland Australien Sehenswürdigkeiten Noosa National Park

Die beliebte Touristenregion Noosa ist ein relativ dicht besiedeltes Gebiet und bildet den nördlichen Teil der Sunshine Coast. Noosa ist von schönster Natur umgeben und verfügt über ideale Strände zum Surfen und Schwimmen.

Noosa Highlights:

  • Der Lookout von Mount Tinbeerwah bietet eine schöne Aussicht über Noosa und das Hinterland.
  • Eine Tour zur Fraser Island.
  • Montags und Samstags morgens die Eumundi Markets in Eumundi besuchen.
  • Im Noosa National Park spazieren gehen. Von den Aussichtspunkten können zwischen August und November Wale vor der Küste beobachtet werden.
  • Empfehlenswerte Restaurants und Cafés an der Strandpromenade.

Empfohlene Touren und Sehenswürdigkeiten in Noosa:

Die schönsten Reiseziele in Queensland – subtropische südliche Küste

Die subtropische südliche Küste von Queensland erstreckt sich nördlich der Region um Brisbane nach Norden bis Mackay und ist somit der mittlere Teil von Queensland. Das Klima ist subtropisch bis tropisch und der Traum von einsamen weißen Stränden mit Palmen wird hier Wirklichkeit.

Die Subtropical Coast ist genau wie die Region um Brisbane relativ dicht besiedelt und ein beliebtes Reiseziel in Queensland. In Richtung Norden wird es immer tropischer und wärmer.

Beste Reisezeit: Die empfohlene Reisezeit für die subtropische südliche Küste von Queensland ist von Oktober bis April.

11. Rainbow Beach ist eins der beliebtesten Reiseziele in Queensland

Queensland Highlights Rainbow beach Sunshine Coast

Die Ortschaft Rainbow Beach liegt nördlich von Noosa im Great Sandy National Park. In dem Ort leben hauptsächlich Touristen, doch durch die kilometerlangen Strände findet man immer einen einsamen Platz am Strand.

Rainbow Beach Highlights:

  • Mit einem Jeep durch den Great Sandy National Park fahren.
  • Der Badesee Poona Lake ist noch ein kleiner Geheimtipp und wird kaum besucht.
  • Kajaktour mit Delfinen.
  • Tour zur Fraser Island.
  • An den Stränden Reiten.
  • Die weißen Strände im Norden grenzen an Regenwald und sind bekannt für Öko-Tourismus.

Empfohlene Touren und Sehenswürdigkeiten in Rainbow Beach:

12. Hervey Bay zählt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Queensland

Sehenswürdigkeiten Queensland Australien Hervey Bay

Hervey Bay liegt etwa 300 Kilometer nördlich von Brisbane und ist ein Paradies für Wassersportarten. In den Wintermonaten zwischen Juli und November ziehen Buckelwale die Küste entlang und machen in den geschützten Gewässern der Bucht eine Pause. Von Hervey Bay zieht es viele Besucher weiter auf die nahegelegene Fraser Island.

Hervey Bay Highlights:

  • Bootstour zu den Walen, bei denen man auch Delfine, Seekühe und Schildkröten sichten kann.
  • Tauchen am Roy Rufus Artificial Reef, wo es mehrere Wracks und eine große Artenvielfalt zu entdecken gibt.
  • Eine der besten Gegenden zum Angeln in ganz Australien.

Empfohlene Touren und Sehenswürdigkeiten für Hervey Bay:

13. Fraser Island zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Australien

Queensland Sehenswürdigkeiten Australien Reiseziele Fraser Island

Fraser Island gehört definitiv zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Queensland und Australien. Die Insel ist mit über 120 Kilometern Länge die größte Sandinsel der Welt und größtenteils von Regenwald überzogen. Sie bietet zahlreiche Campingmöglichgkeiten an den vielen Süßwasserseen wie dem Lake McKenzie oder Lake Wabby. Touren und Aktivitäten für Fraser Island kann man hier auf viator online buchen.

Fraser Island Highlights:

  • Der „Indian Head“ ist ein schöner Aussichtspunkt im Osten der Insel.
  • The Cathethrals ist eine bunte Sandsteinformation und ein beliebtes Ausflugsziel auf Fraser Island.
  • Die Insel kann nur mit Fahrzeugen mit Allradantrieb befahren werden.
  • Mehr als 100 Seen in verschiedenen Farben von schwarz bis hellblau.

14. Lady Musgrave Island ist eins der ruhigen Reiseziele in Queensland

Reiseziele Queensland Lady Musgrave Island Great Barrier Reef

Lady Musgrave Island ist eine kleine unbewohnte Insel am südlichen Ende des Great Barrier Reefs, auf der es nichts anderes als Sand, Palmen und exotische Vögel gibt. Sie ist perfekt zum Entspannen, Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen. Die Insel ist am besten von den Ortschaften Agnes Water und Bundaberg mit dem Boot zu erreichen.

Lady Musgrave Island Highlights:

  • Vielseitige Unterwasserwelt, ideal zum Schnorcheln und Tauchen.
  • Komplett unbewohnt, es gibt aber Campingmöglichkeiten.
  • Touren zur Walbeobachtung zwischen Mitte August bis Mitte Oktober.

15. Eungella Nationalpark

Australien Queensland Reiseziele Eungella National Park Mackay

Weiter im Norden in der Nähe der Ortschaft Mackay befindet sich etwas im Landesinneren der Eungella Nationalpark. Der Park ist für seine tropischen Regenwälder und zahlreichen Vogelarten bekannt. In der Gegend gibt es außerdem viele Zuckerrohrfelder.

Eungella Nationalpark Highlights:

  • Von den Orten Broken River und Eungella gibt es Wanderwege, der Rest des Parks ist unzugänglich.
  • Die Aussichtsplattformen bei Broken River, wo man Schnabeltiere und Flughunde beobachten kann.
  • Relativ ruhiger Park ohne viele Touristen.

Sehenswürdigkeiten Queensland – Die tropische nördliche Küste (North Queensland)

Weiter im Norden beginnt die tropische nördliche Küste von Queensland. Die Region wird auch Northern Region genannt und ist im Vergleich zum südlichen Queensland wärmer und nur dünn besiedelt. Der nördliche Teil, Tropical North Queensland, unterscheidet sich dadurch deutlich vom Rest von Queensland.

Die größten Städte sind Townsville, welches als die inoffizielle Hauptstadt des Nordens angesehen wird. Mackay ist die Zucker-Hauptstadt Australiens, da nirgendwo in Australien so viel Zucker produziert und verschifft wird wie hier. Ganz im Norden dient die Stadt Cairns als Anlaufstelle für die meisten Backpacker und Touristen.

Beste Reisezeit: Im Sommer kann es im nördlichen Queensland zwischen Januar und April zu Monsunregen kommen, außerdem gibt es im gesamten Norden zu dieser Zeit die giftige Würfelqualle vor der Küste. Die empfohlene Reisezeit ist von Mai bis Oktober.

16. Airlie Beach ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Queensland

Reiseziele Queensland Australien Sehenswürdigkeiten Airlie Beach

Airlie Beach ist ein beliebtes Reiseziel in Queensland, denn es liegt nicht weit vom Great Barrier Reef und den Whitsundays und es verfügt über ein angenehm tropisches Klima. Wie alle kleinen Touristenorte in Australien gibt es zahlreiche Shoppingmöglichkeiten, Restaurants, Cafés und Freizeitaktivitäten. Die Stadt ist von Wäldern, Mangrovensümpfen und einer wunderschönen Unterwasserwelt umgeben.

Airlie Beach Highlights:

  • Tauchen am Great Barrier Reef.
  • Tour zu den Whitsunday Islands.
  • Das Nachtleben an der Shute Harbour Road in der Ortsmitte genießen.
  • Der Conway National Park im Süden hat viele Wanderwege und Aussichtspunkte.
  • Am Proserpine River kann man einige Tiere, die unterschiedlichsten Vögel und Salzwasserkrokodile entdecken.

Empfohlene Touren und Sehenswürdigkeiten für Airlie Beach:

17. Die Whitsunday Islands zählen zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Australien

Sehenswürdigkeiten Queensland Whitehaven Beach Whitsundays Islands

Die Whitsunday Islands (Pfingstsonntagsinseln) sind eins der beliebtesten und schönsten Reiseziele in Queensland und Australien. Die Inselgruppe besteht aus 74 Inseln, von denen nur 17 bewohnt sind. Die größte Insel Whitsunday Island ist nicht bewohnt, aber der dortige Whitehaven Beach ist trotzdem der am meisten fotografierte Strand Australiens. Touren und Aktivitäten für die Whitsundays kann man am besten online auf viator buchen.

Whitsunday Islands Highlights:

  • Whitehaven Beach (Foto) auf der zentralen und größten Insel Whitsunday Island.
  • Hamilton Island ist die bekannteste und größte bewohnte Insel der Whitsundays.
  • Hayman Island ist für Luxusreisen oder Hochzeitsreisen bestens geeignet.
  • Hook Island ist die richtige Wahl für einen naturverbundenen und entspannten Urlaub.
  • South Molle Island (Bauer Bay) ist bei jungen Reisenden und Backpackern beliebt.
  • Daydream Island und Lindeman Island sind vor allem bei Paaren und Familien beliebt.
  • Long Island ist für schöne Strände bekannt und ebenfalls ein beliebtes Reiseziel.
  • Die besten Campingmöglichkeiten gibt es auf Whitsunday Island, Hook Island und der nördlichen Spitze von Henning Island.

18. Mount Inkerman Scenic Lookout

Queensland Reisetipps Mt Inkerman Lookout

Der Mount Inkerman Scenic Lookout gehört nicht unbedingt zu den spektakulärsten Highlights von Queensland, aber er ist sehr einfach zu erreichen und fast jeder Reisende an Queenslands Küste fährt an ihm vorbei. Der Lookout liegt direkt am Bruce Highway zwischen Airlie Beach und Townsville. Bei klarem Wetter kann man bis zum Meer schauen.

Mount Inkerman Highlights:

  • Schöner Aussichtspunkt und gut für eine Rast auf dem Weg entlang der Küste geeignet.

19. Townsville

Queensland Sehenswürdigkeiten Australien Reiseziele Castle Hill Townsville

Townsville ist mit etwa 190.000 Einwohnern die größte Stadt im Norden und gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Queensland. In der Gegend scheint meistens an mehr als 320 Tagen im Jahr die Sonne und es gibt mehrere Nationalparks und ehemalige Goldgräberstädte in der Umgebung. Von Townsville starten viele Tauchtouren zum Great Barrier Reef, Lodestone Reef und weiteren Dive Sites. Touren und Aktivitäten für Townsville kann man hier online auf viator buchen.

Townsville Highlights:

  • Castle Hill (Foto) liegt mitten in der Stadt und bietet eine gute Aussicht über Townsville und umliegende Inseln.
  • Wasserski oder Kajakfahrt auf dem Ross River durch die Stadt, wo es auch ein kostenloses Schwimmbad gibt.
  • Im Billabong Sanctuary kann man Koalas oder Wombats streicheln und mit Kängurus und Wallabys spazieren gehen.
  • Reef HQ am Ross Creek ist das größte Korallenriffaquarium der Welt.
  • Ausflug zur Magnetic Island mit ihren einsamen Stränden. Einmal im Monat wird es jedoch bei den sogenannten Full Moon Partys recht voll.
  • Der Paluma Range National Park in Norden zeichnet sich durch schönen Regenwald und viele Erholungsmöglichkeiten aus.

20. Tully Gorge National Park in Queensland

Sehenswürdigkeiten Queensland Australien Tully

Der Tully Gorge National Park liegt etwa 90 Kilometer südlich von Cairns und ist eine der feuchtesten Gegenden Australiens. Im Park kann man viele verschiedene Vogelarten und andere Tiere antreffen. Zwischen September bis Februar kann man außerdem viele Schmetterlinge beobachten.

Tully Gorge National Park Highlights:

  • Picknick an einem Regenwaldfluss.
  • Es gibt schöne Campingplätze im Regenwald.
  • An heißen Sommertagen in einem Fluss mitten im Wald abkühlen oder Kajak fahren.
  • Einen der Berge besteigen.
  • Mountainbike Trails und Angelplätze.
  • Etwas südlich befindet sich mit 305 Meter Höhe der höchste Wasserfall Australiens, die Wallaman Falls.

Empfohlene Touren und Sehenswürdigkeiten für den Tully Gorge National Park:

21. Cairns ist eins der wichtigsten Reiseziele in Australien

Queensland Australien Reiseziele Cairns

Cairns gehört ganz klar zu den Highlights von Queensland. Touristen schätzen die Nähe zum Great Barrier Reef, die Sonne und unzählige Ausflugsmöglichkeiten. Für viele Backpacker ist die Stadt das wichtigste Reiseziel in Australien. Es gibt keine natürlichen Strände in Cairns, dafür aber eine Meerwasserlagune, in der man während den Öffnungszeiten kostenlos baden kann.

Cairns Highlights:

  • Der tropische Little Mulgrave National Park im Süden von Cairns, wo viele Tiere, seltene Vögel und vom aussterben bedrohte Amphibien ihre Heimat haben.
  • Im Westen sind die Atherton Tablelands, ein Hochplateau mit einem vergleichsweise kühlen Klima.
  • Der Night Market von Cairns hat jeden Abend zwischen 17 Uhr und 23 Uhr an der Esplanade geöffnet.
  • Botanischer Garten, Kunstgalerien und ein Kulturzentrum, in dem man mehr über die Kultur der Aborigines erfahren kann.

Empfohlene Touren und Sehenswürdigkeiten für Cairns:

22. Crystalbrook

Queensland Australien Highlights Outback Crystalbrook Lodge

Wer von Cairns weiter nach Westen in Richtung Northern Territory zieht, der kommt auf seinem Weg über den Highway 27 an der Crystalbook Lodge vorbei. Die Lodge liegt ziemlich einsam am Lake Proserpine und ist der perfekte Rückzugsort für Naturliebhaber, die nicht auf Luxus verzichten möchten. Wer keinen Zwischenstopp in der Lodge machen möchte, kann auch so die einsame Landschaft um Crystalbrook genießen.

Crystalbrook Lodge Highlights:

  • Mit einem Boot oder Kajak den See Proserpine erkunden.
  • Alte Felsmalereien und Höhlen.
  • Viele Wanderwege, einsame Natur und unzählige Tiere.

23. Kuranda und die Barron Falls im Barron Gorge National Park

Reisetipps Queensland Australien Cairns Barron Falls Skyrail

Die Barron Falls sind aufgrund ihrer Schönheit eine der bekanntesten Queensland Sehenswürdigkeiten und besonders zur Regenzeit im Februar und März sehr imposant. Kuranda liegt 25 Kilometer nordwestlich von Cairns mitten im Regenwald. Von Cairns erreicht man den Ort und die Barron Falls mit der Scenic Railway, der Skyrail Rainforest Cableway (Foto) oder mit dem Auto.

Kuranda und Barron Gorge National Park Highlights:

  • Eine Fahrt mit der Skyrail Rainforest Cableway, mit der man einen Zwischenstopp bei den Barron Falls einlegen kann.
  • Die bunten Kunstmärkte in Kuranda.
  • Viele Wanderwege und Aussichtspunkte im gesamten Park.
  • Riverboat Tour auf dem Barron River.

Empfohlene Touren und Sehenswürdigkeiten für die Barron Falls:

24. Port Douglas ist eins der schönsten Reiseziele in Queensland

Highlights Queensland Australien Reisetipps Port Douglas

Port Douglas ist eine kleine Stadt 60 Kilometer nördlich von Cairns und vereint Regenwald und Korallenriffe an einem Ort. Durch das Great Barrier Reef und die umliegende schöne Natur ist der Ort von Tourismus geprägt.

Port Douglas Highlights:

  • Der vielfältige Regenwald des Mount Lewis National Park im Westen von Port Douglas kann mit Allradantrieb oder Mountainbike erkundet werden.
  • Der Daintree National Park im Nordwesten ist mit 110-130 Millionen Jahren der älteste Regenwald der Erde. Hier kann man in Felsenpools schwimmen (auf Warnschilder für Krokodile achten), zu einsamen Wasserfällen wandern und seltene Tiere beobachten.
  • Luxuriöse Unterkünfte und hochklassige Restaurants.
  • Mit dem Boot zum Great Barrier Reef.
  • Bootstour auf dem Daintree River und Salzwasserkrokodile beobachten.

Empfohlene Touren und Sehenswürdigkeiten für Port Douglas:

25. Cape Tribulation und Daintree River

Sehenswürdigkeiten Queensland Australien Reiseziele Cape Tribulation

Von Port Douglas führt der Weg mit einer Fähre über den Daintree River zum 45 Kilometer nördlich gelegenen Cape Tribulation. Die Gegend ist von Regenwald, Bergregenwald und tropischem Urwald geprägt und mit unzähligen Bäumen, Pflanzen und anderen Gewächsen eine der artenreichsten Gegenden der Welt. Der Regenwald reicht direkt bis an das türkisblaue Meer und das Great Barrier Reef.

Cape Tribulation Highlights:

  • Wanderungen durch den Regenwald.
  • An den wunderschönen Stränden und Flüssen mitten im Regenwald schwimmen gehen.
  • Am Great Barrier Reef Tauchen und Schnorcheln.
  • Die Siedlung Cooktown im Norden kann vom Cape Tribulation nur mit Allradantrieb erreicht werden, ansonsten muss man wieder etwas zurück nach Süden und den Highway von Port Douglas nehmen.

Empfohlene Touren und Sehenswürdigkeiten für Port Douglas:

26. Lizard Island

Queensland Sehenswürdigkeiten Australien Reisetipps Lizard Island Great Barrier Reef

Mit dem nahe gelegenen Ribbon Reef ist Lizard Island ein beliebtes und abgelegenes Reiseziel in Queensland. Die Insel liegt nordöstlich von Cooktown, einer der nördlichsten Siedlungen an der östlichen Küste von Queensland. Auf der Insel gibt es nur ein Resort mit vielen Privatstränden, welches besonders bei Paaren sehr beliebt ist.

Lizard Island Highlights:

  • Mit einem Boot oder Flugzeug von Cairns, Port Douglas oder dem nahegelegenen Cooktown erreichbar.
  • Es gibt einen Zeltplatz in der Watsons Bay.
  • Wassersportaktivitäten.
  • Wanderungen über die Insel, welche von Grasland, Eukalyptus- und Akazienwäldern bewachsen ist.
  • Das Great Barrier Reef ist nicht weit entfernt.

27. Torres Strait Inseln – Thursday Island

Queensland Reiseziele Thursday Island Cape York

Ganz im Norden vor Queensland liegen die insgesamt 270 Torres Strait Islands, von denen nur 21 bewohnt sind. Sie sind die nördlichste Station unserer Sehenswürdigkeiten in Queensland. Für einen Ausflug empfehlen sich Thursday Island und Horn Island, da es nur dort Möglichkeiten zur Anreise, zum Übernachten sowie anderen Aktivitäten gibt. Diese beiden Inseln sind mit dem Flugzeug oder per Fähre erreichbar. Anschließend kann man die unbewohnten und bewohnten Inseln in der Nachbarschaft mit einem Boot oder Helikopter erreichen.

Torres Strait Inseln Highlights:

  • Auf Horn Island befindet sich der primäre Flughafen, welcher nur 10 Minuten mit der Fähre von Thursday Island entfernt liegt.
  • Von Thursday Island fahren Wassertaxis zu den umliegenden bewohnten Inseln Prince of Wales Island, Friday Island, Goodes Island und Hammond Island.
  • Ein Ausflug mit dem Wassertaxi zur unbewohnten Possession Island.

Die Queensland Sehenswürdigkeiten im Outback und Inland

Das Outback in Queensland ist sehr abwechslungsreich und bietet faszinierende Sternenhimmel, unendliche Weite, Sanddünen, Kamele, Rinder- und Schaffarmen, Edelsteine und Dinosaurierknochen.

Die größte und wichtigste Stadt ist Mount Isa, von wo aus man eine der Minen, Dinosaurierfunde und den Boodjamulla (Lawn Hill) National Park besuchen sollte.

Beste Reisezeit: Die Winter sind sehr mild, aber trotzdem angenehm. Im Landesinneren von Queensland ist die empfohlene Reisezeit zwischen April und Oktober.

28. Girraween National Park

Queensland Highlights Australien Reiseziele Girraween National Park

Der Girraween National Park liegt 150 Kilometer südwestlich von Brisbane und wenn man einen kleinen Umweg in Kauf nimmt, ist er ein schönes Reiseziel auf dem Weg von Brisbane ins Outback. Die meisten Reisenden fahren jedoch von dort wieder zurück nach Brisbane und weiter nach Norden. Das Gebirge des Girraween National Park ist mit Eukalyptuswald und Heideland bewachsen.

Girraween National Park Highlights:

  • Viele Wanderwege und Aussichtspunkte.
  • Es gibt viele verschiedene Vogelarten und in Queensland eher seltene Tiere wie den Wombat oder Riesenbeutelmarder.
  • Beeindruckende Granitfelsen.

29. Der Diamantina Nationalpark zählt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Queensland

Queensland Reiseziele Diamantina National Park Winton

Der Diamantina National Park liegt etwa 1300 Kilometer nordwestlich von Brisbane. Er besteht aus Sandsteinbergen, Grasland, Dünenfeldern und einer Wüste im Westen. Im Park leben seltene Säugetiere wie der Kaninchennasenbeutler oder Kowari. Selbst bei kurzem Regen können einige Wege unpassierbar werden, man sollte deshalb immer Nahrungsvorräte für ein paar Tage extra einplanen.

Diamantina National Park Highlights:

  • Lake Constance und Hunters Gorge sind wichtige Feuchtgebiete für Vögel im Park.
  • Camping am Hunters Gorge und Gum Hole Camping Areas.
  • Die Warracoota Ruinen westlich von Warracoota.
  • Warracoota Circuit Drive – Mit dem Auto durch den Park.
  • Kleine Seen, in denen man schwimmen und Kanu fahren kann.

30. Bladensburg National Park

Bladensburg National Park Winton

Der Bladensburg National Park ist der letzte Punkt unserer Queensland Sehenswürdigkeiten. Er befindet sich im Herzen von Queensland und liegt etwa 350 Kilometer nordwestlich vom Diamantina National Park, ist aber ein eher unbekanntes Reiseziel in Queensland. Im Park gibt es fantastische Aussichten von den vielen Tafelbergen, von denen man die Grassteppen, kleinen Flüsse und Sandsteingebirge wunderbar überschauen kann.

Bladenburg National Park Highlights:

  • Alte Lager- und Zeremonieplätze der Aborigines.
  • Am Ufer des Surprise Creek Zelten.

Die Fotos aus diesem Beitrag sind teilweise zur Verfügung gestellt von: Tourism Australia, Skyrail Rainforest Cableway, Tourism Whitsundays, Tourism Port Douglas and Daintree, Tourism and Events Queensland, Jason Charles Hill Photography, Ading Attamimi Photography und Townsville Enterprise Ltd.

Hoffentlich konnten Dich die 30 Queensland Sehenswürdigkeiten inspirieren und dazu bewegen, vielleicht auch irgendwann mal nach Australien zu Reisen! Wenn Du mehrere kostenpflichtige Sehenswürdigkeiten in den Städten Australiens besuchen möchtest, könnte sich der Multi-City-Flexi Attraktionen Pass lohnen. Den Pass kannst Du hier online auf getyourguide buchen.

Willst Du die Welt entdecken und Dein eigener Chef sein? Wie Du unabhängig von überall auf der Welt arbeiten kannst und ein passives Einkommen generierst, erfährst Du beim Money Mentor!

Eine Reise durch Queensland ist wirklich atemberaubend und vielfältig. Wenn Du eine Reise buchen möchtest, solltest Du dazu die besten Reiseportale des Jahres verwenden.