Die 20 schönsten Sehenswürdigkeiten in New South Wales Australien

Entdecke die schönsten Reiseziele in New South Wales!

New South Wales ist der älteste und bevölkerungsreichste Bundesstaat in Australien. Die Fläche ist mehr als doppelt so groß wie Deutschland, weshalb man ein paar Tage einplanen muss, um alle Sehenswürdigkeiten in New South Wales zu erkunden. An der gesamten Ostküste von NSW erwarten Dich traumhafte weiße Strände, wunderschöne Berglandschaften im Zentrum und subtropische Regenwälder im Norden.

Die schönsten Reiseziele und Sehenswürdigkeiten in New South Wales Australien

Der Bundesstaat New South Wales liegt an der südlichen Ostküste Australiens. Im Norden grenzt er an Queensland, im Westen an South Australia und im Süden an Victoria. Hier findest Du die schönsten Sehenswürdigkeiten von Queensland und hier alle Sehenswürdigkeiten in Victoria.

Viele schöne Reiseziele in Australien liegen in New South Wales. Vor allem die vielen Strände mit ihren perfekten Wellen ziehen Surfer aus der ganzen Welt an. Viele der schönsten Orte in Australien liegen in den fast 800 Nationalparks in New South Wales, die insgesamt etwa 8% von ganz NSW ausmachen.

In New South Wales leben etwa 7,5 Millionen Menschen und 63 % von ihnen in der Stadt Sydney und ihren Vororten. Sydney war die erste Sträflingskolonie in Australien und ist heute die größte Stadt auf dem Kontinent. Die anderen beiden größeren Städte in New South Wales sind Newcastle und Wollongong, welche beide nur ein bis zwei Stunden Autofahrt von Sydney entfernt liegen.

Die beste Reisezeit für New South Wales Australien

New South Wales Australien Sehenswürdigkeiten
Karte von New South Wales / Tourism Australia

In New South Wales muss zwischen der Küste, dem Hochgebirge der Snowy Mountains und dem Inland unterschieden werden. Generell ist Januar der wärmste und Juli der kälteste Monat im Jahr.

An der Ostküste Australiens in NSW herrscht ein konstant mildes mediterranes Klima, welches nach Norden hin subtropischer wird. Die beste Reisezeit an der Ostküste in New South Wales ist von Frühling bis Herbst (September bis Mai).

Die Gebirge von New South Wales sind deutlich kühler. Die Berge haben großen Einfluss auf das Klima, denn sie trennen das Inland von der Ostküste Australiens ab. Die Gebirgskette wird „Great Dividing Range“ genannt und die Blue Mountains sowie das höchste Gebirge Australiens, die Snowy Mountains im Süden von NSW, sind ein Teil dieser Gebirgskette. In den Snowy Mountains kann es auch im Sommer zu Schneefall kommen. Die beste Reisezeit ist in den warmen Sommermonaten oder im Winter zum Skifahren (Juni bis Oktober).

Im Inland nimmt der Regen ab und die Temperaturen zu. Auf heiße Sommertage folgen kühle Nächte und auch im Winter bleibt es tagsüber noch warm. Die beste Reisezeit im Inland von New South Wales ist im Frühling (September bis November) oder Herbst (März bis Mai).

Hier sind die 20 schönsten Reiseziele in New South Wales nach Regionen sortiert:

Sehenswürdigkeiten in New South Wales – Die Highlights von Sydney und Umgebung

Sydney ist die größte und älteste Stadt Australiens und von weißen Stränden und unberührter Natur umgeben. In der Region scheint überdurchschnittlich viel Sonne und das ganze Jahr über genießen die etwa 5 Millionen Einwohner von Sydney das gute Wetter.

In Sydney befinden sich viele bekannte Sehenswürdigkeiten von New South Wales. Die Stadt ist von mehr als zehn Nationalparks umgeben, von denen der Blue Mountains Nationalpark der bekannteste und vielleicht schönste Nationalpark von New South Wales ist. Im Norden von Sydney liegt die Stadt Newcastle. Im Süden erreicht man nach einer kurzen Autofahrt die Stadt Wollongong City.

1. Sydney ist die größte Stadt Australiens und wichtigstes Reiseziel in New South Wales

Sehenswürdigkeiten New South Wales Australien Sydney
Der Hafen von Sydney

Die Fläche von Sydney ist fünfmal so groß wie Berlin und jeder fünfte Australier lebt in Sydney oder einem der Vororte. Die kulturelle Vielfalt ist groß, denn fast jeder dritte Einwohner von Sydney wurde außerhalb Australiens geboren.

Viele der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Australien wie das Opernhaus, die Harbour Bridge oder Bondi Beach befinden sich direkt in Sydney. Es gibt zahlreiche historische Gebäude, Museen und Kunstgalerien. Im Central District gibt es Einkaufsstraßen, Shoppingzentren und Märkte. Nachts kann man am besten in der Innenstadt feiern oder das weltbekannte Rotlichtviertel Kings Cross besuchen.

Sydney Sehenswürdigkeiten:

  • Ein Besuch am Opernhaus, an der Sydney Harbour Bridge und den Royal Botanic Gardens, welche direkt nebeneinander in der Innenstadt liegen.
  • Die angesagten Stadtviertel Potts Point und Surry Hills in der Innenstadt besuchen.
  • Der weltbekannte und schöne Bondi Beach befindet sich östlich von Stadtzentrum.
  • Der Sydney Harbour Park bietet schöne Strände, Inseln und Wanderwege.
  • Das Queen Victoria Building aus dem Jahr 1898 ist das älteste Kaufhaus in Sydney.

Aktivitäten und Touren in Sydney buchen:

2. Der Blue Mountains Nationalpark ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in New South Wales Australien

Australien Sehenswürdigkeiten New South Wales Blue Mountains
Blue Mountains Nationalpark, Foto von David Ireland / Tourism Australia

Sydney ist von zahlreichen Nationalparks umgeben. Der Blue Mountains Nationalpark liegt westlich von Sydney und ist einer der am meisten besuchten Nationalparks in Australien. Die schönen Hochebenen und Berge sind von Schluchten, Flüssen, hohen Wasserfällen und insgesamt über 140 Kilometer langen Wanderwegen mit vielen Aussichtspunkten durchzogen.

Die Ortschaft Wentworth Falls ist eins der Highlights in den Blue Mountains. Hier sind nicht nur die beeindruckenden und gleichnamigen Wasserfälle Wentworth Falls, sondern auch der Wentworth Falls Lake sowie zahlreiche Aussichtspunkte und Wanderwege.

Blue Mountains Nationalpark Sehenswürdigkeiten:

  • Katoomba ist der größte Ort in den Blue Mountains und ein beliebtes Reiseziel in New South Wales. Hier befindet sich die bekannte Felsformation Three Sisters.
  • Scenic World bei Katoomba. Hier starten verschiedene Kabelbahnen wie die 270 Meter hohe Skyway mit Glasboden oder die steilste Personenbahn der Welt namens Railway, um alle Sehenswürdigkeiten des australischen Nationalparks aus der Luft zu sehen.
  • Die Wentworth Falls bei der Ortschaft Wentworth Falls.

Aktivitäten und Touren in den Blue Mountains:

3. Der Royal Nationalpark ist der älteste Nationalpark in Australien

Reiseziele New South Wales Australien Royal Nationalpark
Royal Nationalpark, Foto von Tourism Australia

Der Royal Nationalpark befindet sich im Süden von Sydney und grenzt fast direkt an die Stadt. Er wurde 1879 unter dem Namen „The National Park“ gegründet und ist damit nach dem amerikanischen Nationalpark Yellowstone (hier findest Du die schönsten Nationalparks der USA) der zweitälteste Nationalpark der Welt.

Als Königin Elisabeth II den Nationalpark besuchte, war sie sofort in die Landschaft verliebt und gab ihm den Namen „Royal National Park“. Die ureigene Natur Australiens, seltene Pflanzen und Tiere sowie schöne Strände machen den Royal Nationalpark zu einem beliebten Reiseziel in New South Wales.

Royal Nationalpark Sehenswürdigkeiten:

  • Eine einsame Lagune über die Küstenwanderwege finden.
  • Koalas in den Eukalyptuswäldern beobachten.
  • Viele verschiedene Landschaftsbilder in einem einzigen Nationalpark.

4. Bald Hill Headland Reserve

Sehenswüdigkeiten in New South Wales Australien Bald Hill
Bald Hill, Foto von Tourism Australia

Das Bald Hill Headland Reserve liegt zwischen Sydney und Wollongong und ist ein bekannter Aussichtspunkt in New South Wales Australien. Das Naturgebiet auf dem etwa 300 Meter hohen Hügel ist unter Gleitschirmfliegern in ganz Australien bekannt.

Bald Hill Headland Sehenswürdigkeiten:

  • Die Spitze von Bald Hill bietet eine gute Aussicht über Stanwell Park und die Küste.
  • Eine Runde mit einem Gleitschirmflieger drehen.

5. Wollongong ist eine der größten Städte in New South Wales Australien

Australien Reiseziele New South Wales Lake Illawarra Wollongong
Lake Illawarra bei Wollongong, Foto von Tourism Australia

Wollongong liegt etwa 85 Kilometer südlich von Sydney an der australischen Ostküste und bedeutet in der lokalen Aborigine-Sprache „Meeresrauschen“ oder „reiche Fischmahlzeit“. Nach Einwohnerzahlen ist Wollongong die drittgrößte Stadt und eine der beliebten Sehenswürdigkeiten in New South Wales. In der Stadt leben fast 300.000 Menschen, 20.000 von ihnen sind Studenten an der University of Wollongong. Im Hafen kann das Breakwater Lighthouse und das Flagstaff Hill Fort mit seinen riesigen Kanonen besichtigt werden.

Wollongong Sehenswürdigkeiten:

  • Shopping in der Crown Street Mall. Freitags gibt es regelmäßig bunte Märkte auf dem Platz der Lower Crown Street Mall.
  • Nightlife in der Church Street, Keira Street, Corrimal Street und am Princes Highway.
  • An den vielen Stränden wie dem North Beach oder City Beach schwimmen und surfen.
  • Gleitschirmfliegen im Stanwell Park.
  • Eine Kanufahrt auf dem Minnamurra River.

Aktivitäten und Touren in Wollongong:

6. Newcastle

Sehenswürdigkeiten New South Wales Australien Merewether Beach Newcastle
Merewether Beach in Newcastle, Foto von Tourism Australia

Newcastle ist mit knapp 310.000 Einwohnern die siebtgrößte Stadt Australiens und die zweitgrößte Stadt in New South Wales. Die Hafenstadt liegt etwa 160 Kilometer nördlich von Sydney zwischen der Mündung des Hunter River und Australiens größtem Salzwassersee Lake Macquarie. Vor allem in der Innenstadt gibt es viele Restaurants, Shoppingmöglichkeiten und etwas Nightlife. Um Newcastle herum gibt es viele schöne Wanderwege und bekannte Strände in New South Wales.

Newcastle Sehenswürdigkeiten:

  • Die schöne Natur wie etwa Lake Macquarie, Watagans Nationalpark Camping Area, Hunter Wetlands Nationalpark oder einen der vielen Strände genießen.
  • Viele Sportmöglichkeiten wie Surfen, Fallschirmspringen, Wandern oder Mountainbiken.
  • Mit Delfinen schwimmen.

Aktivitäten und Touren in Newcastle:

7. Stockton Beach ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in New South Wales

Sehenswürdigkeiten in New South Wales Australien Stockton Beach Port Stephens
Stockton Beach, Foto von Tourism Australia

Direkt nördlich von Newcastle liegt Stockton Beach, ein 32 Kilometer langer Sandstrand mit unzähligen Sanddünen. Im Norden endet Stockton Beach in einer großen Halbinsel, auf der der Tomaree Nationalpark seine Besucher mit schönen Stränden und vielen Wanderwegen erwartet. Die Sanddünen sind die perfekte Gegend zum Kamelreiten, Quadfahren oder Sandboarden. Wer Allradantrieb hat, kann die Dünen auch mit dem eigenen Fahrzeug erkunden.

Stockton Beach Sehenswürdigkeiten:

  • 9 Kilometer südlich von Anna Bay liegt das Schiffswrack Uralla, welches 1928 gesunken ist und angespült wurde.
  • Vom südlichen Ende sind es knappe 9 Kilometer zum Schiffswrack MV Sygna, welches im Laufe der Zeit wie noch viele weitere Schiffe ebenfalls hier angespült wurde.
  • In den Sanddünen campen.

Aktivitäten und Touren am Stockton Beach:

Sehenswürdigkeiten in New South Wales – Die Ostküste Australiens in NSW

Die Ostküste Australiens wird bis auf einen winzigen Teil im Süden von den beiden bei Touristen beliebtesten Bundesstaaten Queensland und New South Wales gebildet. Die vielen Sehenswürdigkeiten in Australien liegen in diesen beiden Bundesstaaten verhältnismäßig dicht beieinander, weshalb die Ostküste Australiens das beliebteste Reiseziel in Australien ist.

In New South Wales ist die südliche Ostküste durch sehr alte Wälder, die höchsten Berge Australiens und unzählige kleinere Ortschaften geprägt. Auch nördlich der Region um Sydney gibt es an der Ostküste in NSW keine größeren Städte mehr. Die gesamte Küste ist perfekt zum Surfen geeignet und von Regenwäldern, Wasserfällen und bergigem Hinterland überzogen.

8. Jervis Bay ist eins der bekanntesten Reiseziele in New South Wales, da sich hier der weißeste Strand der Welt befindet

New South Wales Sehenswürdigkeiten Australien Paperbark Camp Jervis Bay
Paperbark Camp Jervis Bay, Foto von Hutchings Camps Pty Ltd

Jervis Bay liegt an der südlichen Ostküste Australiens recht weit im Süden von New South Wales. Die Sandstrände sind sehr weich und haben eine auffallend weiße Farbe. Laut Guinness-Buch der Rekorde ist der dortige Hyams Beach der weißeste Sandstrand der Welt, allerdings beanspruchen auch andere Strände, wie etwa der Whitehaven Beach in Queensland, diesen Titel für sich.

Jervis Bay Sehenswürdigkeiten:

  • Schnorcheln, Kanufahren, mit Delfinen schwimmen, Angeln und Segeln sind hier sehr beliebt.
  • Campingtrips und Wanderungen durch die Natur.
  • Zwischen Mai und November kann man vom Cape St. George Lighthouse Wale beobachten.
  • Der Booderee Nationalpark ist eine bedeutsame Stätte der Koori-Aborigines.

Aktivitäten und Touren in der Jervis Bay:

9. Der Murramarang Nationalpark an der Ostküste in New South Wales

New South Wales Reiseziele Australien Pebbly Beach Murramarang Nationalpark
Pebbly Beach, Foto von Tourism Australia

Knappe 100 Kilometer südlich von Jervis Bay liegt der Murramarang Nationalpark. Pebbly Beach ist die bekannteste Attraktion des Parks, an dem man sehr gut schwimmen, surfen und Kängurus streicheln kann. In den Wäldern leben viele Papageien und Goanna-Warane.

Murramarang Sehenswürdigkeiten:

  • Wanderungen an der Küste.
  • Schnorcheln und Tauchen.
  • Viele natürliche Gezeitenpools in den Felsen.

Aktivitäten und Touren am Murramarang Nationalpark:

10. Die höchsten Berge Australiens – Die Snowy Mountains und Mount Koscuiszko

New South Wales Sehenswürdigkeiten Australien Mount Kosciuszko
Die Snowy Mountains in Australien

Die Snowy Mountains bilden das höchste Gebirge in Australien, in dem es sogar im Sommer zu Schneefall kommen kann. Sie sind Teil der Gebirgskette der Great Dividing Range, welche die Ostküste Australiens vom Festland abgrenzt. Im Winter sind die Snowy Mountains für Winterurlaub das beliebteste Reiseziel in Australien. Mount Kosciuszko ist der höchste Berg auf dem australischen Festland und wird von manchen zu den seven summits gezählt. Der Berg liegt im Kosciuszko Nationalpark, welcher der größte Nationalpark in New South Wales ist.

Snowy Mountains Sehenswürdigkeiten:

  • Die Zeit für Winterurlaub ist von Juni bis Oktober. Beste Anlaufstellen sind Thredbo, Falls Creek und Mount Hotham.
  • Wanderung auf den Gipfel des Mount Kosciuszko (leichter Aufstieg).
  • Wer die vielen Wanderwege nutzen möchte, sollte in den warmen Sommermonaten kommen.

11. Das Hunter Valley ist die älteste Weinregion in Australien

Reiseziele New South Wales Australien Hunter Valley
Hunter Valley, Foto von Tourism Australia

Wir befinden uns jetzt nördlich der Region von Sydney, immer noch an der Ostküste Australiens. Das Hunter Valley ist eine Region, die sich 120 Kilometer nördlich von Sydney entlang des Hunter River bis nach Newcastle erstreckt. Die Region ist durch den Weinanbau eines der bekanntesten Reiseziele in New South Wales. Der weltbekannte Wein lockt jährlich mehr als 2,5 Millionen Touristen in die über 100 Weinkeller und die vielen schönen Weinberge.

Hunter Valley Sehenswürdigkeiten:

  • Es gibt viele lokale Spezialitäten wie Wein, Käse, Wurst, Schokolade oder Sauerteigbrot.
  • Die tropischen Regenwälder des Barrington Tops Nationalpark.

Aktivitäten und Touren im Hunter Valley:

12. Port Macquarie ist eins der schönsten Reiseziele in New South Wales

Australien Reiseziele New South Wales Port Macquarie
Strand von Port Macquarie

Port Macquarie ist eine Hafenstadt an der Mündung des Hasting River etwa 270 Kilometer nördlich von Sydney. Die Stadt ist vor allem für ihre feinsandigen Strände bekannt und hat sich zu einem beliebten Badeort entwickelt. Die Stadt verfügt über ein paar historische Gebäude und tolle Aussichtspunkte an der Küste.

Port Macquarie Sehenswürdigkeiten:

  • Das Koala Hospital, wo kranke und verletzte Koalas wieder gesund gepflegt werden.
  • Der Sea Acres Nationalpark ist der größte subtropische Küstenregenwald an der Ostküste Australiens.
  • Angeln, Surfen und Schwimmen an einem der traumhaften Strände.
  • Es gibt viele Angebote für Wassersportarten, Fallschirmsprünge und Hubschrauberflüge.

13. Coffs Harbour ist ein beliebtes Urlaubsziel in Australien

Australien Reiseziele New South Wales Port Macquarie
Coffs Harbour, Foto von Virgin Australia

Die Küstenstadt Coffs Harbour liegt 540 Kilometer nördlich von Sydney an der ostküste Australiens. Der Bananenanbau ist sehr wichtig für die Stadt und deshalb kann man in Coffs Harbour die größte Banane der Welt aus Beton bestaunen. Mit ihrem angenehmen Klima, den schönen Regenwäldern und sauberen Stränden ist die Stadt besonders für Familien eins der beliebtesten Reiseziele in New South Wales. Aktivitäten und Touren für Coffs Harbour kann man online auf viator buchen.

Coffs Harbour Sehenswürdigkeiten:

  • Der Coffs Harbour Zoo.
  • Rafting auf dem Nymboida River, Mountainbiking, Geländewagenfahrten oder Fallschirmspringen.
  • Surfen, Schnorcheln und Tauchen.
  • Zwischen Mai und November können Buckelwale vor der Küste beobachtet werden.

14. Byron Bay ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in New South Wales

Australien Sehenswürdigkeiten New South Wales Byron Bay
Byron Bay, Foto von Tourism Australia

Byron Bay ist die östlichste Stadt auf dem australischen Festland und auf der ganzen Welt für ihre schönen Strände, den dichten Regenwald und den Surfer Lifestyle bekannt. Vor allem junge Touristen und Backpacker schätzen das Beachlife und das Nachtleben der Stadt, die nur 200 Kilometer südlich von Brisbane liegt. Die kilometerlangen Strände und schöne Umgebung machen die Stadt zu einem der meistbesuchten Reiseziele in New South Wales.

Byron Bay Sehenswürdigkeiten:

  • Alle erdenklichen Wassersportarten und Fallschirmspringen.
  • Buntes Nachtleben und Hippie-Flair.
  • Am Main Beach liegt das Schiffswrack der Tassie II.
  • Das Cape Byron Lighthouse markiert den östlichsten Punkt des australischen Festlandes.

Aktivitäten und Touren in Byron Bay:

15. Nimbin ist bei jungen Leuten eins der beliebtesten Reiseziele in New South Wales

Reiseziele New South Wales Sehenswürdigkeiten Australien Nimbin

Nimbin war ein verstecktes Dorf im Regenwald, bis dort 1973 das Aquarius Festival stattfand. Vier Besucher des Festivals wurden wegen des Konsums von Marihuana inhaftiert, woraufhin die gesamten Besucher vor die Polizeiwache zogen, um eine Freilassung zu erwirken. Die Polizei kapitulierte und ließ die Gefangenen frei. Viele der damaligen Besucher haben sich in dem Ort niedergelassen und bis heute wird hier eine offene Cannabiskultur ausgelebt.

Nimbin Sehenswürdigkeiten:

  • Perfekter Ausgangspunkt für Besuche in die Regenwälder des Nightcap-Nationalpark, Mebbin Nationalpark, Border Ranges Nationalpark oder Mount Warning.
  • Idealer Tagesausflug von Byron Bay.

16. Die Lord Howe Insel ist einer der schönsten Orte in Australien

New South Wales Sehenswürdigkeiten Australien Lord Howe Island
Lord Howe Island, Foto Tourism Australia

Die Lord Howe Insel befindet sich mitten in der Tasmansee, 581 Kilometer östlich von Port Macquarie. Die kleine Trauminsel bietet türkisfarbenes Wasser, seichte Strände und ein paar malerische Hügel. Auf der Insel gibt es einzigartige Pflanzen und flugunfähige Vögel, die nur hier heimisch sind. Damit die schöne Natur erhalten bleibt, dürfen sich nie mehr als 400 Touristen gleichzeitig auf der Insel aufhalten, was die Insel zu einem der erholsamsten Reiseziele in New South Wales macht.

Lord How Island Sehenswürdigkeiten:

  • Ein Aufstieg auf den höchsten Berg Mount Gower ist nur mit einem Führer erlaubt.
  • Ned’s Beach wurde mehrmals zum saubersten Strand von Australien erklärt. Dort gibt es Fischfütterungen im seichten Wasser und gute Schnorchelbedingungen.
  • Schöne Tauchspots sind um die ganze Insel verteilt.

17. Norfolk Island ist eins der unbekannten Reiseziele in Australien

Sehenswürdigkeiten New South Wales Australien Norfolk Island
Norfolk Island, Foto von Tourism Australia

Die Norfolkinsel befindet sich 1400 Kilometer östlich der Ostküste Australiens und liegt damit näher an Neuseeland als an Australien (1000 Kilometer bis zur Nordinsel Neuseelands). Hier findest Du die schönsten Sehenswürdigkeiten der Neuseeland Nordinsel. Die Insel ist von unzugänglichen Klippen umgeben und verfügt über zwei kleinere Berge. Das Klima ist subtropisch und in den ersten Monaten jeden Jahres muss mit Zyklonen gerechnet werden. Der Tourismus ist eine der wichtigsten Einnahmequellen der Insel. Aktivitäten und Touren kann man auf viator online buchen.

Norfolk Island Sehenswürdigkeiten:

  • Die restaurierte Sträflingssiedlung in Kingston.
  • Das Vogelreservat auf der kleinen Phillip-Insel.
  • Die Anreise erfolgt mit dem Flugzeug, die Anzahl der Touristen ist streng geregelt.
  • Das große Gemälde namens Fletcher’s Mutiny Cyclorama erzählt die Geschichte der ersten Inselbewohner, die von der berühmten Bounty-Meuterei stammen.

Sehenswürdigkeiten in New South Wales – Das Inland von NSW

Im Landesinneren von New South Wales, östlich der Berge der Great Dividing Range, beginnen die landwirtschaftlichen Regionen. Die wichtigsten Ortschaften sind Tamworth, Armidale, Bathurst, Orange, Goulburn, Wagga Wagga und Albury. Im Outback von New South Wales ist der Bergbauort Broken Hill die bekannteste Sehenswürdigkeit.

18. Dubbo gilt als eins der freundlichsten Reiseziele in New South Wales

Reiseziele New South Wales Australien Dubbo
Dubbo, Foto Taronga Western Plains Zoo

Dubbo ist auch als „City of Smiles“ bekannt, da die Stadt trotz der über 40.000 Einwohner noch ihren ländlichen Charme behalten hat und die Einwohner immer freundlich grüßen. Die Stadt dient als zentraler Kreuzungspunkt für Hauptstraßen und Eisenbahnlinien, aber auch als guter Ausgangspunkt zu den umliegenden Sehenswürdigkeiten in New South Wales.

Dubbo Sehenswürdigkeiten:

  • Der Western Plains Zoo ist das größte Freigehege Australiens und beherbergt mehr als 1000 Tiere.
  • Wildes Buschland und weite rote Ebenen.

19. Der Mungo Nationalpark ist eine der wichtigsten archäologischen Sehenswürdigkeiten in New South Wales

Sehenswürdigkeiten New South Wales Walls of China Mungo National Park
Walls of China Mungo Nationalpark, Foto von Tourism Australia / Time Out Australia

Der Mungo Nationalpark liegt im Südwesten von New South Wales und mehr als 700 Kilometer von Sydney entfernt. Er liegt in der Willandra-Seenregion, die insgesamt 17 große, ausgetrocknete Seen beinhaltet. Im Mungo Nationalpark wurden die zwei ältesten menschlichen Überreste Australiens gefunden. Sie wurden rituell beerdigt und ihr Alter auf 40.000 Jahre geschätzt. Die prähistorische Landschaft, die ausgetrockneten Seen und weißen Sanddünen machen den Park zu einem der schönsten Reiseziele in New South Wales.

Mungo Nationalpark Sehenswürdigkeiten:

  • Der Hauptteil des Nationalparks wird vom zweitgrößten See Lake Mungo gebildet.
  • Die „Walls of China“ am Lake Mungo ist eine Kette aus weißen Sanddünen.
  • Bei Sonnenuntergang sehen die Dünen besonders eindrucksvoll aus.

20. Die letzte unserer Sehenswürdigkeiten in New South Wales sind die Perry Sandhills

Australien Sehenswürdigkeiten New South Wales Perry Sandhills Wentworth
Perry Sandhills, Foto von Tourism Australia / Time Out Australia

Die Perry Sandhills liegen nahe der Ortschaft Wentworth, welche ein beliebter Zwischenstopp auf dem Weg zur 260 Kilometer nördlich gelegenen Bergbausiedlung Broken Hill ist (Dort kann man viele Minen, Wüstennationalparks und Geisterstädte entdecken). Die Sanddünen der Perry Sandhills wurden über die letzten 40.000 Jahre durch Winde geformt, die bis heute das Landschaftsbild stetig verändern und bisweilen historische Funde freilegen.

Perry Sandhills Sehenswürdigkeiten:

  • Wentworth ist eine typische Stadt im Outback.
  • Die Perry Sandhills waren schon Drehort für verschiedene Filme.
  • Im Pioneer Museum gibt es über 3000 Relikte aus der Gegend sowie Fossilien einer vergangenen Mega Fauna. Unter den Perry Sandhills kommen regelmäßig neue Funde zum Vorschein.

Wenn Du mehrere kostenpflichtige Sehenswürdigkeiten in den Städten Australiens besuchen möchtest, könnte sich der Multi-City-Flexi Attraktionen Pass lohnen. Den Pass kannst Du hier online auf getyourguide buchen.

Hoffentlich haben Dir die schönsten Sehenswürdigkeiten in New South Wales gefallen! Wenn Du Deine Reise günstig buchen möchtest, findest Du hier die besten Reiseportale!

EMPFOHLENES REISEGEPÄCK

Günstiges Wohnmobil von Privat mieten Wohnwagen

Die beste Möglichkeit um ein günstiges Wohnmobil von privat zu mieten

Handgepäck Koffer Trolley Rucksack Reisetasche

Die 8 besten Handgepäck Koffer fürs Flugzeug