Die schönsten Burgen Deutschlands

Die 10 schönsten Burgen Deutschlands

Die schönsten Burgen Deutschlands sind so schön, dass unsere Nachbarländer neidisch auf sie sind!

Die schönsten Burgen Deutschlands sind beliebte Ausflugsziele für Heimaturlauber und Touristen. Du möchtest Deutschlands Burgen entdecken, weißt jedoch nicht so recht wo du anfangen sollst? Kein Wunder, denn Schätzungen gehen von insgesamt mehr als 25.000 Burgen in Deutschland aus. Hier erfährst du, welche die schönsten Burgen Deutschlands sind.

Die schönsten Burgen Deutschlands
Burg Eltz, eine der schönsten Burgen Deutschlands

Die schönsten Burgen Deutschlands

Deutsche Burgen sind vor allem als Ausflugsziel, Hotel oder als romantischer Ort zum Heiraten sehr beliebt. Aufgrund der großen Anzahl an Burgen in Deutschland lässt sich aber nur schwer sagen, welche die schönste Burg in Deutschland ist. Wir haben uns trotzdem auf die Suche nach den schönsten Burgen gemacht und präsentieren in dieser Liste die 10 schönsten Burgen Deutschlands.

Burg Rheinfels

Burg Rheinfels am Mittelrhein schöne mittelalterliche Burg
Burg Rheinfels am Mittelrhein

Burg Rheinfels wurde im Jahre 1245 am linken Ufer des Rheins auf einem Bergrücken errichtet. Ursprünglich als Zollburg für die Schifffahrt auf dem Rhein wurde die schöne Burg Rheinfels später zur Festung ausgebaut und galt eine Zeit lang als größte Wehranlage im Mittelrheintal. Seit dem Jahr 2002 zählt die Burg zum UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal und darf aufgrund ihrer imposanten Erscheinung nicht bei den schönsten Burgen Deutschlands fehlen.

Burg Hohenzollern

Schöne Burgen Deutschland
Burg Hohenzollern

Burg Hohenzollern liegt in prominenter Lage auf dem 855 Meter hohen Hohenzollern in Baden Württemberg. Die erste mittelalterliche Burg wurde hier bereits im 11. Jahrhundert erbaut. Im Laufe der Geschichte wurde die schöne deutsche Burg jedoch mehrere Male zerstört und wieder neu errichtet. Burg Hohenzollern war die Stammburg des mächtigen Fürstengeschlechts von Hohenzollern sowie des ehemals regierenden preußischen Königs.

Die schönsten Burgen Deutschlands – Wartburg

Die schönsten Burgen in Deutschland
Die historische Wartburg

Die Wartburg liegt in einer Höhe von 411 Metern am Rande des Thüringer Walds über der Stadt Eisenach und gilt als eine der schönsten Burgen in Thüringen. Sie wurde bereits im Jahr 1067 erbaut und war später unter anderem die Zuflucht für Martin Luther, während er das Neue Testament der Bibel ins Deutsche übersetzte. Der Name der Burg kommt von Warte und bedeutet so viel wie Wächterburg. Seit dem Jahr 1999 gehört die Burg zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist sicherlich eine der wichtigsten und schönsten Burgen Deutschlands.

Reichsburg Cochem Zell

Burgen in Deutschland
Burg Cochem Zell

Die Reichsburg Cochem Zell wurde etwa im Jahr 1100 oberhalb der Stadt Cochem an der Mosel errichtet. Sie ist das Wahrzeichen der Stadt und zählt aufgrund ihres märchenhaften Aussehens zu den schönsten Burgen in Rheinland-Pfalz. Die schöne Reichsburg Cochem Zell wurde gegen Ende des 19. Jahrhunders im neugotischen Still neu errichtet, nachdem sie im 17. Jahrhundert fast vollständig zerstört wurde. Die Burg befindet sich heute in einem guten Zustand und ist dank ihrer traumhaften Lage ein heißer Kandidat für die schönsten Burgen Deutschlands.

Burg zu Burghausen

Die schönsten Burgen Deutschlands
Burg zu Burghausen

Mit einer Länge von 1051 Metern ist die Burg zu Burghausen nicht nur die längste Burg Deutschlands, sondern laut Guiness Buch der Rekorde auch die längste Burg der Welt. Die älteste Erwähnung der Burganlage stammt aus dem Jahr 1025 wobei die günstige Lage des Berges bereits zu einer Besiedelung in der Bronze- und Eisenzeit führte. Heute ist die Burg zu Burghausen mit ihren 6 Burghöfen sicherlich eine der beeindruckendsten und schönsten Burgen in Deutschland.

Burgen in Deutschland – Burg Eltz

Mittelalterliche Burgen
Burg Eltz

Die malerische Burg Eltz war früher das Motiv der 500DM Scheine und ist deshalb nicht nur eine der bekanntesten, sondern auch eine der schönsten Burgen Deutschlands. Burg Eltz wurde zu Beginn des 12 Jahrhunderts in spektakulärer Lage auf einem etwa 70 Meter hohen Felsen in der Eifel erbaut. Sie zählt zu den wenigen Verteidigungsanlagen in der Eifel, die niemals gewaltsam eingenommen werden konnten.

Burg Gutenfels

Burg Gutenfels
Burg Gutenfels

Burg Gutenfels wurde im Jahre 1220 auf dem 110 Meter hohen Felssporn oberhalb der Stadt Kaub errichtet. Mit ihrem mächtigen Ringwall überstand die Burg zahlreiche Belagerungen und galt als sehr schwer einzunehmende Bastion am Rhein. Zusammen mit der unterhalb auf einer Insel gelegene Burg Pfalzgrafenstein zählt Burg Gutenfels zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. In dieser Gegend lagen früher die meisten deutschen Burgen mit einem durchschnittlichen Abstand von nur 2,5 Kilometern.

Die schönsten Burgen Deutschlands – Marksburg

Die schönsten Burgen Deutschlands - Marksburg
Marksburg

Die beeindruckende Marksburg thront hoch oben über der Stadt Braubach und ist die einzige Höhenburg am Mittelrhein, welche im Laufe der Geschichte niemals zerstört wurde. Bis heute unversehrt, wacht der Bergfried über das Obere Mittelrheintal, welches seit dem Jahr 2002 als UNESCO-Weltkulturerbe geführt wird.

Veste Coburg

Deutsche Burgen Feste Coburg
Veste Coburg

Die imposante Veste Coburg zählt zu den mittelalterlichen deutschen Burgen und liegt oberhalb der Stadt Coburg in Oberfranken. Die mächtige Verteidigungsanlage entstand bereits im 10. Jahrhundert und konnte im Laufe der Geschichte niemals erobert werden. Auch heute befindet sich die Coburg in einem sehr guten Zustand und zählt als eines der schönsten Sehenswürdigkeiten in Bayern ganz klar zu den ältesten und schönsten Burgen Deutschlands.

Burg Stahleck

Die schönsten Burgen in Deutschland Burg Stahleck
Burg Stahleck

Burg Stahleck ist eine mächtige Höhenburg oberhalb der Stadt Bacharach im Mittelrheintal. Sie wurde wahrscheinlich Ende des 11. oder zu Beginn des 12. Jahrhunderts erbaut und zählt mit ihrem mächtigen Wassergraben zu den schönsten Burgen Deutschlands.

Wie viele Burgen gibt es in Deutschland?

Keine Frage, Deutschland ist das Land der Burgen! In kaum einem anderen Land gibt es so viele mittelalterliche und schöne Burgen wie in Deutschland. Wie viele Burgen es in Deutschland insgesamt gibt lässt sich allerdings schwer sagen, da die offizielle Zählung aufgrund Geld- und Personalmangels nur schleppend vorankommt. Die Frage wie viele Burgen gibt es in Deutschland lässt sich also nicht so einfach beantworten. Schätzungen gehen allerdings von mehr als 25.000 Burgen in Deutschland aus. Die mächtigsten Burgen liegen in der Regel nicht bei den unbekannten Sehenswürdigkeiten in Deutschland, sondern an wichtigen Handelsrouten oder sonstigen Wirtschaftszentren und die umliegenden Städte zählen mitunter zu den schönsten Städten in Deutschland.