Die besten Südostasien Reiseziele nach Touristenzahlen

Die 10 beliebtesten Reiseziele in Südostasien

Erfahre warum diese zehn Länder bei Reisenden so beliebt sind.

Südostasien ist eine der besten Regionen der Welt zum Reisen: Günstige Übernachtungen, leckeres Streetfood, tropische Inseln, exotische Landschaften, Traumstrände und unzählige weitere Attraktionen warten hier auf ihre Besucher. In Südostasien liegen einige der schönsten Reiseziele der Welt und im Vergleich zu teuren Reisezielen wie Europa lässt sich dieser Teil der Welt für einen Bruchteil der Kosten entdecken.

Die 10 beliebtesten Reiseziele in Südostasien

Südostasien ist nach wie vor eines der beliebtesten Reiseziele für Touristen, Backpacker und Reisende aller Art. In der Hochsaison strömen Millionen von Touristen in die beliebtesten Reiseländer wie Thailand, Malaysia oder Indonesien. Hier erfährst du, welche Länder in Südostasien bei Reisenden am beliebtesten sind. Wenn du eine Südostasien Reise planst, findest du die besten Reisetipps hier im Reise-Ratgeber für Südostasien von idealo.

Touristenzahlen pro Jahr in Südostasien

Thailand
38,3 Millionen
Malaysia
25,8 Millionen
Singapur
18,5 Millionen
Indonesien
15,8 Millionen
Vietnam
15,4 Millionen
Philippinen
7,1 Millionen
Kambodscha
6,2 Millionen
Laos
4,1 Millionen
Myanmar
3,6 Millionen
Brunei
1,4 Millionen

1. Thailand

Beliebteste Reiseziele in Südostasien Thailand

Thailand ist mit 38,3 Millionen Touristen im Jahr das mit Abstand beliebteste Reiseziel in Südostasien. Hier findest du einige der schönsten Strände der Welt, leckeres Thai Food, atemberaubende Nationalparks, einsame Inseln und wilde Fullmoon-Partys. Das sogenannte “Land des Lächelns” ist bei Backpackern und Touristen gleichermaßen beliebt und eignet sich außerdem perfekt für Alleinreisende. Wenn du eine Reise nach Thailand planen möchtest, findest du hier die 18 schönsten Thailand Inseln für Urlaub am Strand.

2. Malaysia

Batu Höhle in Malaysia

Malaysia ist geprägt von vielfältigen kulturellen Einflüssen und ist bekannt für traumhafte Strände, dichte Regenwälder und seltene Tierarten. Das Land eignet sich perfekt für Wandertouren und Dschungelsafaris und besonders auf der Insel Borneo gibt es für Naturfans viel zu erleben. Mit 25,8 Millionen Touristen im Jahr ist Malaysia mit Abstand eines der beliebtesten Reiseziele in Südostasien und ist außerdem als eins der beliebtesten Reiseziele für muslimische Touristen bekannt.

3. Singapur

Gardens by the Bay in Singapur Reisetipps

Der Insel- und Stadtstaat Singapur ist ein globales Finanzzentrum und bekannt für seine multikulturelle Bevölkerung, futuristische Gebäude, Nachtleben, Glücksspiel, Shopping und Luxus-Urlaub. Für die meisten Touristen ist Singapur nur ein Zwischenziel, an dem sie durchschnittlich 3,67 Tage verweilen. Trotzdem zählt der flächenmäßig kleinste Staat Südostasiens mit 18,5 Millionen Touristen im Jahr zu den Top 3 der meistbesuchten Reiseziele in Südostasien. Besonders sehenswert sind die berühmten Gardens by the Bay, das chinesische Viertel Chinatown oder die Insel Sentosa, welche mit ihren vielen Gärten und Touristenattraktionen auch als Spaßinsel Singapurs bekannt ist.

4. Indonesien

Südostasien Reiseziele Indonesien

In Indonesien findest du weltberühmten Kaffee, traumhafte Strände, perfekte Wellen zum Surfen, Tauchgebiete, Vulkane und einzigartige Tempel sowie einige der fotogensten Landschaften der Welt. Kein Wunder, dass letztes Jahr 15,8 Millionen Touristen das Land besuchten. Die meisten Touristen zieht es auf die beschauliche Insel Bali, doch auch die Hauptinsel Java bietet zahlreiche sehenswerte Städte, Vulkane und UNESCO-Welterbestätten wie Borobudur, die größte buddhistische Tempelanlage der Welt. Die Insel Sumatra gilt als Naturparadies mit unzähligen artenreichen Nationalparks, rauchenden Vulkanen und erstklassigen Tauchplätzen.

5. Vietnam

Vietnam beliebte Südostasien Reiseziele

In Vietnam findest du eine weltberühmte Küche, unzählige Märkte und “floating markets”, Höhlen, Museen und atemberaubende Felslandschaften. In diesem Land kannst du die Schönheit der Natur genießen und im Nachtleben von Megastädten wie Hanoi oder Ho-Chi-Minh-Stadt abtauchen. Mit 15,4 Millionen Touristen im letzten Jahr zählt Vietnam zu den Top 5 der besten Reiseziele in Südostasien. Mit Abstand am meisten Besucher zieht es dabei zur berühmten Halong-Bucht, welche zu den offiziellen 7 Weltwundern der Natur zählt.

6. Philippinen

Die schönsten Reiseziele in Südostasien El Nido Philippinen

Auf den Philippinen bekommt der Begriff “Insel-hopping” eine ganz neue Bedeutung. Das südostasiatische Land im Westpazifik umfasst mehr als 7.000 Inseln und zählt zu den beliebtesten Reisezielen der Welt für Strandurlaub, Tauchen, Schnorcheln und Surfen. Mit zahlreichen faszinierenden Reisezielen wie den Sabang-Untergrundfluss auf der Insel Palawan oder den Chocolate Hills auf Bohol ist es kein Wunder, dass die Philippinen mit etwa 7,1 Millionen Touristen im Jahr zu den beliebtesten Reisezielen in Südostasien zählen.

7. Kambodscha

Kambodscha Angkor Wat Reiseziele in Südostasien

Kambodscha ist das Backpacker-Paradies in Südostasien und mit 6,2 Millionen Touristen im letzten Jahr eines der Top-Reiseziele in Asien. Günstige Übernachtungen, Partys, Bier und Happy Pizza locken jedes Jahr zahlreiche junge Backpacker in das Land. Neben der beeindruckenden Tempelanlage Angkor Wat bei Siem Reap lockt besonders die Hauptstadt Phnom Penh mit Museen, prunkvollen Palästen und einem Zentralmarkt im Art-Déco-Stil. Strandurlauber zieht es dagegen besonders in die Hafenstadt Sihanoukville mit zahlreichen tropischen Stränden und paradiesischen Inseln.

8. Laos

Laos Reiseinfos Südostasien Reiseziele

Laos ist eines der beliebtesten Reiseziele in Südostasien für Abenteuer- und Backpackerreisen, Öko-Tourismus und um die Schönheit der Natur zu bewundern. Die vielen sehenswerten Orte sind sehr viel weniger von Touristen überlaufen als die Nachbarländer Thailand und Kambodscha, weshalb sich Laos perfekt dafür eignet, den Touristenmassen zu entkommen. Trotzdem zählt das Land mit etwa 4,1 Millionen Touristen zu den beliebtesten Reisezielen in Südostasien. Besonders sehenswert ist die alte Stadt Luang Prabang, Hauptstadt des einstigen Königreiches Luang Prabang im Norden von Laos, welche für ihre zahlreichen, beeindruckenden Tempel bekannt ist.

9. Myanmar

Myanmar Südostasien Reiseziele entdecken

Myanmar ist nach wie vor ein geheimnisvolles Reiseziel, welches erst seit einigen Jahren für Touristen geöffnet ist. Auch heute ist das Land, welches mehr als 100 verschiedene ethnische Volksgruppen beheimatet, weit weniger touristisch erschlossen als seine Nachbarländer. Trotzdem wurde Myanmar letztes Jahr von 3,6 Millionen Touristen besucht. Zu den Hauptattraktionen des Landes zählen die alte Hauptstadt Bagan mit mehr als 2000 Sakralbauten, der beeindruckende Goldene Fels bei Kyaikto, die größte Stadt Yangon und der Inle-See mit seinen schwimmenden Gärten.

10. Brunei

Brunei unbekannte Reiseziele Südostasien

Brunei steht bei den meisten Südostasien Reisenden wahrscheinlich nicht sehr weit oben auf der Liste. Trotzdem konnte der kleine Staat an der Nordküste der Insel Borneo letztes Jahr insgesamt 1,4 Millionen Touristen begrüßen. Dank ergiebiger Erdölvorkommen in Verbindung mit einer geringen Bevölkerung zählt Brunei heute zu den reichsten Ländern der Welt und hat auch für Touristen einiges zu bieten. Besonders sehenswert ist das Wahrzeichen der Stadt, die Sultan-Omar-Ali-Saifuddin-Moschee, sowie der Königspalast Istana Nurul Iman und der Ulu Temburong National Park, welcher weitgehend aus unberührtem Urwald besteht und als grünes Juwel von Brunei bezeichnet wird.