in

21 Städte mit besonders eindrucksvollen Brücken

Diese schönen Brücken haben ihre Städte bekannt gemacht, oder anders herum?

Brücken gibt es in jeder Stadt und sind meistens zur Überquerung von Gewässern gebaut. Manche von Ihnen sind allerdings aufwendig errichtet worden oder mit vielen Verzierungen versehen. Es gibt viele unterschiedliche Brücken, da der verantwortliche Erbauer in der Regel seinen eigenen Stil mit einfließen lässt, oder weil die Stadt eine besonders schöne Brücke errichten möchte.

Städte mit besonders eindrucksvollen Brücken

Auf dem Titelbild ist übrigens die Dolsan-Brücke in Südkorea zu sehen. Sie ist 450 Meter lang und verbindet das Festland mit der Insel Dolsando. Durch die Brücke, welche auf Festlandseite in Yeosu liegt, wurde der Handel und Tourismus auf der Insel vorangetrieben. Sie wurde 1985 fertiggestellt und ist eine der größten Schrägseilbrücken in Südkorea. Vom Dolsan Park kann sie gut beobachtet werden und ist mittlerweile ein beliebtes Touristenziel. Standort

Schau Dir hier 20 weitere schöne Brücken an:

1. Friedensbrücke in Calgary, Kanada

Friedensbrücke Calgary Kanada

Die Friedensbrücke ist für Fußgänger und Radfahrer konstruiert. Sie ist ca. 136 Meter lang und überbrückt den Bow River, der durch die Stadt Calgary in Kanada fließt. Sie wurde 2012 aufgrund der steigenden Fußgängerzahl gebaut und täglich von etwa 6000 Fußgängern benutzt. Die Brücke hat keine Pfeiler im Wasser, um die Umwelt so gut wie möglich zu schonen. Standort

2. Banpo-Brücke in Seoul, Südkorea

Banpo Bridge

In Seoul führt die Banpo-Brücke mit einer Länge von 1495 Metern über den Han-Fluss. Sie wurde 1982 eröffnet und besitzt das größte Brückenwasserspiel der Welt. An beiden Brückenseiten wird Wasser aus 380 Düsen auf einer Länge von 1140 Metern in den Fluss gelassen, welches vorher durch 38 Wasserpumpen aus dem Fluss gepumpt wird. Im Dunkeln wird das Wasserspiel von 200 Lichtern angeleuchtet. Standort

3. Hong Kong – Shenzen Western Corridor – Shenzen Bay Bridge

Shenzhen Western Corridor Hong Kong

Die Schrägseilbrücke hat in Hong Kong und der Region Shenzen in China unterschiedliche Namen und ermöglicht die Überquerung des Deep Bay (Shenzhen Bay) von Hong Kong nach China. Sie überspannt die Bucht mit 5500 Metern und wurde 2007 errichtet. Für die Nutzung der benötigten Landfläche muss Hong Kong jährlich umgerechnet etwas mehr als eine halbe Million Euro an die Unterprovinzstadt Shenzen bezahlen. Standort

4. Brücke von Millau, Frankreich

Viaduc de Millau Frankreich

Die Brücke von Millau oder Viaduct von Millau ist mit einer Gesamtlänge von 2460m die längste Schrägseilbrücke der Welt. Sie wurde 2004 Fertiggestellt und kostete insgesamt 400 Millionen Euro. Sie führt in einer Höhe von 270 Metern über den Tarn (Fluss). Sie ist außerdem mit einer Pfeilerhöhe von 343m das höchste Bauwerk in Frankreich. Standort

5. The Helix, Singapur

Helix Brücke

Die Helix -Brücke oder Doppelhelix-Brücke ist für Fußgänger gebaut und verbindet das Marina Centre mit Marina South innerhalb des neuesten Stadtteils Marina Bay in Singapur. Die Brücke ist 280m lang und wurde 2010 eingeweiht. Sie vervollständigt seitdem den Wanderweg um Marina Bay. Es gibt vier Aussichtsplattformen auf der Brücke, die eine gute Aussicht auf die Skyline und den Fluß geben. Nachts wird die Brücke von verschiedenen Farben beleuchtet. Standort

6. Seongsan Bridge in Seoul, Südkorea

Seongsan Brücke Südkorea

Die Seongsan Bridge überquert den großen Han River, der sich durch Seoul zieht. Sie verbindet den Mapo District und Yeongdeungpo District und ist seit 1980 eröffnet. Sie ist eine von 31 Brücken über den Han River und besitzt eine Länge von ca. 1400 Meter. Sie ist bei Fotografen beliebt, da sie ästehtisch und etwas dicker als die anderen Brücken ist. Standort

7. Bolte Bridge in Melbourne, Australien

Bolte Bridge Melbourne Australien

Die Bolte Bridge ist Teil der wichtigen Verbindungen in Melbourne und kostet wie noch andere Highways in Melbourne Mautgebühren. Sie besitzt eine Länge von 490 Metern und wurde im Jahr 1999 fertiggestellt. Die beiden Türme sind 140m hoch und nicht mit der Brücke verbunden. Sie sollen das Bauwerk nur optisch aufwerten und sind Innen hohl und mit Leitern versehen, die nach oben auf eine kleine Plattform führen. Standort

8. Pont Alexandre III in Paris, Frankreich

Pont Alexandre III Paris

In Paris führt der Pont Alexandre III mit einer Gesamtlänge von 160m über die Seine. Die Brücke wurde 1900 eröffnet und gilt für viele als eine der schönsten Brücken in Paris. Der sichtbare Teil wird an jeder Seite durch zwei 17 Meter hohe Pylone abgegrenzt, auf denen sich jeweils ein etwa 4 Meter hoher vergoldeter Pegasus befindet. Standort

9. San Francisco-Oakland Bay Bridge, USA

Oakland Bay Bridge

Diese Brücke ist 7180 Meter lang und verbindet die beiden Städte Oakland und San Francisco. Sie wird auch Oakland Bay Bridge oder Bay Bridge genannt. Eigentlich sind es zwei Brücken, die auf der Insel Yerba Bruena Island zusammenführen. Die Brücke hat zwei Ebenen, eine für jede Fahrtrichtung und wurde 1936 eingeweiht. Standort

10. Puente de la Mujer in Buenos Aires, Argentinien

Puente de la Mujer Buenos Aires

Die Fußgängerbrücke ist 170 Meter lang und wurde Ende 2001 eröffnet. Sie hat einen einzelnen Mast, der einen Teil der Brücke trägt. Ein Ende ist nicht fest verankert und kann um 90 Grad rotieren, um Schiffsverkehr den Weg frei zu machen. Standort

11. Rialtobrücke in Venedig, Italien

Rialto Brücke in Venedig

Mit 48 Metern Länge führt die Rialtobrücke oder Ponte di Rialto über den Canal Grande. Die Brücke ist eines der bekanntesten Bauwerke in Venedig und war bis 1854 der einzige Fußweg über den Kanal, nachdem sie im Jahr 1591 freigegeben wurde. Der Name kommt vom gleichnamigen Gebiet Rialto in San Polo, welches vor einigen Jahrhunderten der wichtigste Handelspunkt von Venedig war. Standort

12. Brooklyn Bridge in New York City, USA

Brooklyn Bridge

Die Brücke wurde ursprünglich New York and Brooklyn Bridge genannt und ist eine der ältesten Hängebrücken in den USA. Sie wurde 1883 fertiggestellt und verbindet die Stadtteile Manhattan und Brooklyn, zwischen denen der East River liegt. Mit 1825 Metern war Sie bei Ihrer Fertigstellung die längste Hängebrücke der Welt. Standort

13. Strelasundquerung – Rügenbrücke, Deutschland

Rügenbrücke

Die Strelasundquerung besteht unter anderem aus zwei Brücken, und verbindet die Insel Rügen mit dem Festland. Eine davon ist die Rügenbrücke, welche 2007 eröffnet wurde und seitdem die größte Schrägseilbrücke Deutschlands ist. Die 4097 Meter lange Brücke verbindet das Festland mit Deutschlands größter Insel Rügen. Die Rügenbrücke kann am besten vom daneben verlaufenden Rügendamm betrachtet werden. Standort

14. Karlsbrücke in Prag, Tschechien

Karlsbrücke in Tschechien

Die Karlsbrücke führt über die Moldau und wurde bereits im 14. Jahrhundert erbaut. Sie ist die älteste Brücke, die über die Moldau führt und eine der ältesten Steinbrücken Europas. Die Brücke ist ein Wahrzeichen der Stadt und besitzt 30 Figuren, die nach ihrer Fertigstellung nach und nach dazu kamen. Standort

15. Fred Hartman Bridge in Houston, USA

Fred Hartman Bridge, Baytown, United States

Mit 4185 Metern erstreckt sich die Fred Hartman Bridge über den Houston Ship Channel. Sie verbindet die Städte Baytown und La Porte seit 1995 und ermöglicht das Überqueren des Wassers auf über 55 Meter Höhe. Standort

16. Millennium Bridge in London, England

Millennium Bridge England

Die Millenium Bridge ist eine 325 Meter lange Fußgängerbrücke über die Themse in London. Die Hängebrücke wurde im Jahr 2000 eröffnet und wurde so errichtet, dass man vom südlichen Ufer einen perfekten Blick auf die St. Paul’s Cathedral genießt. Im Film Harry Potter und der Halbblutprinz wurde sie zerstört. Standort

17. Golden Gate Bridge in San Francisco, USA

Golden Gate Bridge

Manche Brücken wurden durch ihr Design zum Wahrzeichen ihrer Stadt und ziehen viele Touristen an, so wie die Golden Gate Bridge. Sie befindet sich genau in San Francisco und hat eine Länge von 2737 Metern. Sie wurde 1937 eröffnet und 1995 zu einem der modernen Weltwunder erklärt. Sie ist zwar seit 1964 nicht mehr die Längste, aber zählt immer noch zu den längsten Hängebrücken der Welt. Standort

18. Tower Bridge in London, England

Tower Bridge

Die Kettenbrücke/ Klappbrücke ist 244 Meter lang und nach dem nahen Tower of London benannt, der sich am nördlichen Ufer befindet. Sie wurde 1894 eröffnet und führt über die Themse. Die Baskülen öffnen sich immer nur soweit, wie es für die durchfahrenden Schiffe notwendig ist. Nur bei großen Kreuzfahrtschiffen müssen sie voll geöffnet werden. Standort

19. Seelandbrücke in der Provinz Zeeland, Niederlande

Zeeland, Netherlands

Die Zeelandbrug oder auch Zeeland-Brücke verbindet zwei Inseln südlich von Rotterdam. Mit 5022 Metern ist sie die längste Brücke in den Niederlanden und wurde 1965 durch Königin Juliana eröffnet. Damit auch größere Segelschiffe passieren können, ist eins der Bauteile als 40 Meter lange Klappbrücke konstruiert. Standort

20. Zubizuri in Bilbao, Spanien

Zubizuri Brücke Bilbao

Übersetzt heißt „Zubizuri“ Weiße Brücke, wird aber auch Puente del Campo de Volantín (Brücke des Feldes von Volantín) genannt. Sie überspannt mit einer länge von 75 Metern die (Ria del) Nervión. Sie wurde 1997 gebaut und verbindet die Stadtteile Campo Volantin und Uribitarte. Leider wurde der schöne Glasboden mit Teppichen bedeckt, da es bei Nässe zu rutschig war. Standort

Welche ist für Dich die schönste Brücke?