Geldwechseln

Solltest Du schon vor der Reise Geld wechseln?

Erfahre ob es schlauer ist, sein Geld schon vor der Reise zu wechseln.

Viele Urlauber wechseln schon vor der Reise etwas Geld, damit Sie nach der Ankunft die fremde Währung parat haben. Ist es aber nicht viel sinnvoller, das Geld erst am Urlaubsort zu wechseln?

Geld vor dem Urlaub wechseln sinnvoll oder nicht?

Auch wenn manche Menschen im Übereifer das Budget genau planen und vor der Reise wechseln lassen, tun sie sich damit in der Regel keinen Gefallen. Natürlich kann die heimische Bank so gut wie jede Währung umtauschen, allerdings zu fast schon dreisten und überzogenen Wechselgebühren. Das kommt daher, weil die Banken natürlich nicht jede Währung sofort verfügbar und in Bar vorliegen haben.

Geld abheben am Flughafen?

Vor allem an Flughäfen gibt es nach der Ankunft so gut wie immer die Möglichkeit, sein Geld in die jeweilige Landeswährung zu tauschen. Der Wechselkurs ist im jeweiligen Land auf jeden Fall immer günstiger, als wenn Du das Geld in Deutschland tauschen möchtest. Am Flughafen sind die Gebühren zwar minimal höher als im Wechselbüro in der Nähe deiner Unterkunft, aber es lohnt sich in jedem Fall, hier erstmal einen kleinen Betrag für die ersten Tage oder die Taxifahrt zum Hotel zu wechseln.

Du kannst auch den Taxifahrer bitten, unterwegs bei einer Bank anzuhalten und kurz zu warten, was meistens die beste Option ist.

Geld wechseln in der Bank oder Wechselstube?

Banken haben in der Regel immer bessere Wechselkurse als die kleinen Wechselstuben, wobei hier die Unterschiede oft nur minimal sind und es bei kleinen Beträgen nicht ins Gewicht fällt.

Viel Bargeld solltest Du jedoch nicht mitnehmen, denn mit einer Bank- oder Kreditkarte bist Du immer am besten beraten. Beachte jedoch, dass in manchen Ländern unabhängig von deiner Kreditkarte eine kleine Gebühr fällig wird. In Thailand z.B. zahlst Du jedesmal etwa 5 Euro für die Geldausgabe am Automaten, selbst wenn deine Kreditkarte für gebührenfreies Abheben im Ausland wirbt.

Kostenlos im Ausland Geld abheben

Die beste Option ist die kostenlose Kreditkarte der DKB. Mit ihr kannst Du weltweit kostenlos Geld abheben, weshalb sie von fast allen Vielreisenden genutzt wird. So muss kein Geld gewechselt werden und selbst mit einer geringen Gebühr deiner Bank bleibt es meistens die günstigste Option. Du möchtest Dir keine Gedanken um Geldwechseln im Ausland machen? Dann Erfahre hier mehr über die besten kostenlosen Kreditkarten zum Reisen.

Willst Du unbesorgt um die Welt reisen? In diesem E-Book sowie diesem Video Kurs erfährst Du alle geheimen Tipps!