Man sitzt entspannt im Flieger und freut sich schon auf den Urlaub, doch dann leuchten die Signale zum Anschnallen auf. Die Crew verstaut alle losen Gegenstände und setzt sich ebenfalls auf die Plätze, denn das Flugzeug steuert mitten auf ein Gewitter zu. Doch was passiert eigentlich, wenn ein Flugzeug vom Blitz getroffen wird? Ein Blitzeinschlag im Flugzeug ist nämlich gar nicht so selten. Oft wird von einem hellen Licht und einem lauten Knall berichtet, doch nicht immer bekommen alle Passagiere den Einschlag mit.

Wie oft fliegt ein Flugzeug durch Gewitter?

Wenn es möglich ist, umfliegen Flugzeuge ein Gewitter immer mit einem Abstand von mindestens 50 Kilometern. Damit die Piloten genug Zeit zum Ausweichen haben, werden sie immer rechtzeitig vom Wetterdienst gewarnt. Wenn es allerdings nicht anders geht, muss das Flugzeug durch das Gewitter steuern. Die Geschwindigkeit wird stark reduziert und die Piloten setzen ihre Sonnenbrillen auf, um nicht von einem Blitz geblendet zu werden.

Wie oft wird ein Flugzeug vom Blitz getroffen?

Flugzeug Blitz

Im Laufe seines Lebens wird ein normales Flugzeug oft vom Blitz getroffen. Ein Pilot erlebt im Durchschnitt einmal im Jahr einen Blitzeinschlag während dem Flug und muss selbst entscheiden, ob er weiterfliegen kann oder für einen Sicherheitscheck der Maschine zwischenlandet. In den meisten Fällen kann das Flugzeug aber bis ans Ziel weiterfliegen.

Wo gibt es die meisten Blitzeinschläge in Flugzeuge?

Ob ein Flugzeug vom Blitz getroffen wird, hat viel mit der Flugroute zu tun. Die mit Abstand häufigsten Blitzeinschläge in Flugzeuge kommen in der Region am Äquator vor und so gut wie alle passieren beim Durchqueren von Gewitterwolken in einer Höhe zwischen 1500 und 4500 Metern. Weiter oben ab 6000 Meter Höhe ist man eigentlich fast immer über den Wolken und außer Gefahr.

Wie gefährlich ist ein Blitzeinschlag im Flugzeug?

Flugzeug von Blitz getroffen

Gewitter sind für Flugzeuge immer gefährlich. Nicht nur wegen der Blitze, sondern auch wegen der Turbulenzen und möglichem Hagelschlag. Wie gefährlich ein Blitz für ein Flugzeug ist, hängt zu einem großen Teil von seiner Stärke und dem Einschlagsort ab. Für den Fall eines Blitzschlags sind die Systeme in jedem Flugzeug mehrfach angelegt, weshalb ein Ausfall aller Komponenten sehr unwahrscheinlich ist.

Bevor der Blitz ins Flugzeug einschlagen kann, kommt es zum sogenannten Leitblitz. Dieser Leitblitz ist sowas wie ein „Kundschafter“ für den Blitz und sucht den schnellsten Weg zum Ziel. Wenn die Verbindung zum Flugzeug hergestellt ist, schlägt der Hauptblitz in die Nase, eine Tragflächenspitze oder das Heck ein. In diesem Moment fließt ein hoher Strom über das Flugzeug, der meistens über den Rumpf geleitet wird und das Flugzeug dort wieder verlässt. Der Blitz hinterlässt auf der Oberfläche fast immer seine Spuren in Form von Brandstellen.

Das Flugzeug ist fast ein vollständiger Faradayscher Käfig und der Strom fließt außen entlang. Der Blitz kann aber über Fenster oder Türdichtungen sowie dahinterliegende Kabel in die elektronischen Geräte gelangen und sie lahmlegen. Da nicht einmal im Modell der Weg eines Blitzes vorhergesagt werden kann, sind alle Komponenten mehrfach angelegt. Damit es zu so wenig Zwischenfällen wie möglich kommt, sind in den nicht leitfähigen Kohlefaserwerkstoffen spezielle Materialien als Blitzableiter eingebaut.

Kann ein Flugzeug durch einen Blitz abstürzen?

Wenn alle Systeme durch einen Blitzeinschlag beschädigt sind wird es für die Piloten schwierig, noch halbwegs sicher weiterzufliegen. Vor allem bei Gewitter gibt es keine gute Sicht und die Piloten müssen sich auf die Instrumente verlassen können. Ein Blitz kann ein Flugzeuge also definitiv zum Absturz bringen, in der Praxis kommt es aber nur selten zu schwerwiegenden Vorfällen.

Wie gefährlich sind Blitze für Flugzeugpassagiere?

Blitz in Flugzeug wie gefährlich

Auch wenn der Blitz die Elektronik im Inneren zerstören kann, bis zu den Passagieren kann er nicht gelangen. Die größte direkte Gefahr besteht auf dem Weg zum Flugzeug, wenn der Ein- oder Ausstieg über eine Metalltreppe erfolgt. An den meisten Flughäfen gibt es jedoch geschlossene und somit sichere Passagierbrücken.

Viele Passagiere berichten von einem lauten Knall und einem hellen Lichtblitz, aber nicht jeder Blitzeinschlag wird von den Reisenden wahrgenommen. Der Einschlag eines Blitzes klingt wie ein dumpfer Schlag gegen den Flugzeugrumpf und wird in manchen Fällen erst nach der Landung bei der Inspektion durch die Brandflecken bemerkt.

Wie oft stürzen Flugzeuge durch einen Blitz ab?

Das Risiko wegen einem Blitz abzustürzen ist sehr gering. Jeden Tag gibt es weltweit ungefähr 100.000 Flüge. Bei rund 40 Millionen Flügen pro Jahr gibt es allerdings sehr selten Abstürze, die etwas mit einem Blitzeinschlag zu tun haben. Die prozentuale Wahrscheinlichkeit durch einen Blitz abzustürzen, liegt sogar deutlich unter einem Hunderttausendstel Prozent.

Wenn ein Blitz ins Flugzeug einschlägt, flackert oft nur das Kabinenlicht für einen kurzen Augenblick. Da alle wichtigen Geräte mindestens doppelt vorhanden sind, richten Blitze meistens keinen größeren Schaden an. Es kann auch passieren, dass ein Flugzeug während eines Gewitters mehrmals vom Blitz getroffen wird. Alle Vorfälle dieser Art sind aber bisher gut ausgegangen.

Manchmal ist der Schaden aber einfach zu groß und es kommt zu einem Absturz. Im Jahr 1988 flog ein Flugzeug mitten in ein Gewitter über dem Ruhrgebiet. Als ein Blitz das Flugzeug traf, wurden mit großer Wahrscheinlichkeit alle elektronischen Geräte lahmgelegt. Die Piloten mussten blind und ohne Instrumente durch das Gewitter fliegen. Als das Flugzeug dann noch ein Fahrwerk verliert und ein Flügel abreißt, kommt es zum Absturz, den keiner der Insassen überlebt.

Bekannte Flugzeugabstürze durch Blitze

  1. Nachdem in den USA im Jahr 1963 bei einem Blitzeinschlag drei Treibstofftanks in den Flügeln einer Boeing 707 explodierten, wurden die Sicherheitsmaßnahmen in Bezug auf Blitzeinschläge verschärft.
  2. Als 1994 ein Blitz in eine Boeing 737 einschlägt, wurde die Cockpit-Scheibe komplett zerstört. Das Flugzeug war auf dem Weg von Alger nach Toulouse und konnte gerade noch in Marseille zwischenlanden.
  3. In China stürzte im Jahr 2000 eine Passagiermaschine in der Nähe von Wuhan ab. Als Ursache wird ein Blitzeinschlag vermutet, der 42 Menschen das Leben kostete.
  4. In Nigeria kam es 2005 zu einem tragischen Unfall. Es wird vermutet, dass das Flugzeug von einem Blitz getroffen wurde. Der Unfall forderte 117 Menschenleben.

Was für Schäden können entstehen?

Wenn ein Flugzeug vom Blitz getroffen wird, entstehen meistens nur ein paar Brandflecken. Da sich der Blitz bewegt und am Flugzeug entlanggeht, sind die Brandflecken auf der gesamten Länge des Flugzeugs zu finden.

Normalerweise passiert der Elektronik nichts. Selbst bei starken Einschlägen funktionieren die Geräte noch gut genug, um sicher zu landen. Ob das Flugzeug nach einem Blitzeinschlag weiterfliegen kann oder zwischenlanden muss, entscheiden die Piloten für jeden Einzelfall selbst.

Für die Sicherheit wird viel getan. Auch wenn die Cockpit-Scheibe oder sogar ein Loch in den Rumpf gerissen wird, lässt sich das Flugzeug meistens immer noch sicher landen.

Stürme sind für Flugzeuge immer gefährlich

Blitz in Flugzeug

Die Gefahr durch einen Blitzeinschlag im Flugzeug zu sterben ist wirklich gering. Trotzdem gibt es in einem Gewitter noch andere Gefahren als Blitze, denn die Turbulenzen oder Hagel können im schlimmsten Fall zu einem Kontrollverlust führen. Aber auch für die Passagiere sind Gewitter natürlich immer unangenehm, da ein ruhiger Flug in einem Gewitter nicht möglich ist. Für die Airlines ist so ein Vorfall ebenfalls ungünstig, denn ein Blitzeinschlag im Flugzeug bedeutet immer zusätzliche Inspektionskosten. Alle Gründe sprechen also dafür, ein Gewitter zu umfliegen und genau daran halten sich die Piloten auch. Wenn es doch mal durch ein Gewitter geht dann denke daran, dass die Chancen für einen Absturz durch einen Blitzeinschlag verschwindend gering sind. Fliegen ist nicht umsonst das sicherste Verkehrsmittel der Welt!

Sie sieht es aus, wenn ein Flugzeug vom Blitz getroffen wird:


Diesen Beitrag teilen: